Google kauft Meebo

Google kauft Meebo

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
5. Juni 2012 - Google kauft für rund 100 Millionen Dollar das Unternehmen Meebo, Entwickler eines Web-Messenger-Dienstes mit zirka 100 Millionen Usern.
Google kauft Meebo
(Quelle: Meebo)
Google kauft Meebo. Dies lässt Meebo auf seiner Site verkünden. Das Unternehmen ist vor allem für seinen Meebo Messenger bekannt, quasi ein Universal-Messenger, über den man mit den wichtigsten Messaging-Tools wie MSN, AIM oder Google Talk gleichzeitig kommunizieren kann. Ausserdem entwickelt das Unternehmen, das seit sieben Jahren besteht, auch eine Toolbar, die in die eigene Website eingebunden werden kann und über die man seine Site mit sozialen Netzwerken, News oder auch Werbung versehen kann.

Meebo soll nun Google bei seinem sozialen Netzwerk Google+ verstärken, wobei die Meebo-Entwickler helfen sollen, Publisher-Tools für Google+ zu bauen. Dies schreibt die Plattform "Techcrunch", die auch den Übernahmepreis von 100 Millionen Dollar nennt. Was mit den bestehenden Meebo-Tools passiert, ist derweil unklar. Möglich, dass sie unter dem Google-Brand weiterlaufen – wahrscheinlicher aber, dass sie eingestellt werden. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Google ist ab sofort auch Handy-Hersteller
23. Mai 2012 - Die Übernahme von Motorola Mobility ist abgeschlossen und mit Dennis Woodside hat ein langjähriger Google-Mitarbeiter das Amt des CEO übernommen.
Google will Instant-Messaging-Spezialisten kaufen
14. Mai 2012 - Google hat anscheinend Pläne, das junge US-Unternehmen Meebo zu kaufen und soll bereit sein, dafür bis zu 100 Millionen Dollar springen zu lassen.
Google plant Online-Shop für Tablets
30. März 2012 - Google soll einen Online-Shop planen, über welchen der Internetgigant Tablets anbieten will. So sollen Konkurrent Apple Marktanteile abgejagt werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER