Pure-Aktie fällt um 16 Prozent nach Quartalszahlen-Bekanntgabe
Quelle: Pure Storage

Pure-Aktie fällt um 16 Prozent nach Quartalszahlen-Bekanntgabe

Mit den jüngsten Quartalsergebnissen entsprach Pure Storage den Markterwartungen problemlos. Allerdings stellte das Management für die kommenden Monate deutlich weniger Umsatz in Aussicht, als seitens der Marktbeobachter prognostiziert wurde, wodurch die Aktie erheblich unter Druck kam.
30. November 2023

     

Flash-Spezialist Pure Storage erzielte im jüngsten Quartal einen Gewinn von 70,4 Millionen Dollar oder 21 Cents pro Aktie, nachdem im Vorjahresquartal noch ein Verlust resultierte. Der Umsatz stieg um 13 Prozent auf knapp 763 Millionen Dollar. Positiv entwickelten sich insbesondere die Einnahmen bei abonnierbaren Services, die um 26 Prozent anstiegen. Mit dem Ergebnis übertraf Pure auch die Prognosen der Marktanalysten, die im Schnitt von einem gerade einmal halb so grossen Gewinn von 11 Cents pro Aktie und einem Umsatz von 761 Millionen ausgingen.


Dass die Pure-Titel nach Bekanntgabe der Ergebnisse aber um fast 16 Prozent an Wert einbüssten, wird dem verhaltenen Ausblick zugeschrieben. So stellt das Management fürs laufende Quartal Einnahmen von 784 Millionen und fürs gesamte Geschäftsjahr von 2,82 Milliarden Dollar in Aussicht. Seitens der Auguren wurde hier allerdings mit deutlich mehr gerechnet. Die von Factset befragten Analysten gingen im Schnitt von 919 Millionen respektive 2,96 Milliarden Dollar aus. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Pure Storage erweitert Partnerschaft mit Microsoft

7. September 2023 - Pure Storage hat eine vertiefte Partnerschaft mit Microsoft angekündigt. Die Speichertechnologie des Unternehmens wird in die Azure Vmware Solution (AVS) von Microsoft integriert.

Pure Storage vermeldet Umsatzwachstum

31. August 2023 - Pure Storage konnte seinen Umsatz im abgeschlossenen zweiten Quartal deutlich steigern. Jedoch hat das Unternehmen einen kleinen Verlust eingefahren.

Pure Storage vergibt internationale Partner-Awards

15. Juni 2023 - Im Rahmen seiner Hausmesse Pure Accelerate vergab der Flash-Spezialist Pure Storage seine internationalen Partner-Awards. Schweizer Firmen finden sich unter den Gewinnern jedoch nicht.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER