Epson einigt sich mit Xgimi bezüglich Projektorenhelligkeit
Quelle: Epson

Epson einigt sich mit Xgimi bezüglich Projektorenhelligkeit

Mit einer Klage gegen Xgimi wollte Epson erreichen, dass bei der Messung der Farb- und Weisshelligkeit von Projektoren international anerkannte Standards eingehalten werden. Nun hat man sch geeinigt: Xgimi senkt die Helligkeitsangaben seiner Modelle deutlich.
26. September 2023

     

Epson hat mit dem Amazon-Vertriebspartner Xgimi im Rahmen eine kürzlich eingereichten Klage wegen irreführender Wettbewerbspraktiken einen Vergleich erzielt. Bei der Klage ging es darum, dass die Lumenwerte bei Xgimi-Projektoren laut Epson nicht korrekt angegeben waren. Nun will Xgimi bei diversen seiner Modelle die angegebene Helligkeit korrigieren – nach unten, und teils erheblich. So bietet das bisher mit 2200 Lumen beworbene Modell Xgimi Horizon Pro laut neuer Lesung noch 1500 Lumen.


Die bisher höheren Helligkeitsangaben von Xgimi basierten offenbar auf der Bewertung nach unterschiedlichen Standards. Mit der Klage wollte Epson sicherstellen, dass Projektorenhersteller international anerkannte und akzeptierte Helligkeitsstandards verwenden, damit Konsumenten fundierte Kaufentscheidungen fällen können. In diesem Zusammenhang warnt Epson unter anderem vor Bezeichnungen wie Lux, LED-Lumen, CVIA oder schlicht Lampenhelligkeit. Massgeblich für die Messmethodiken für Projektoren sei stattdessen die ISO-Norm ISO21118:2020. Komme diese zum Einsatz, gebe es keine Unklarheiten über Messung, Bewerbung und Vergleich der Helligkeit von Projektoren. (ubi)



Weitere Artikel zum Thema

Epson sagt sich von Laser-Druckern los

28. November 2022 - Weil sich mit Inkjet-Druckern im Vergleich zu Laser Printern massgeblich Energie einsparen lässt, beendet Epson den Verkauf von Laser-Druckern per 2026.

Hakan Ulunam ist Projektor-Sales-Chef für DACH bei Epson

15. September 2022 - Bei Epson löst Hakan Ulunam (Bild) Chrisoph Richter als Projektor-Verkaufsleiter für die DACH-Region ab. Er war seit vier Jahren für Epson tätig und führt nun ein neunköpfiges Sales-Team.

Projektoren-Hersteller XGIMI zielt auf den Fachhandel

11. Februar 2022 - Seit kurzem sind Projektoren des chinesischen Herstellers XGIMI auch in der Schweiz erhältlich. Dieses Jahr nun soll der Vertrieb auf den Fachhandel ausgeweitet werden.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER