Uber erzielt ersten Gewinn der Firmengeschichte
Quelle: Depositphotos

Uber erzielt ersten Gewinn der Firmengeschichte

Nach anhaltenden Verlusten kann Uber im zweiten Quartal erstmals einen Gewinn vermelden. Die Zahl der vermittelten Fahrten ist ebenfalls deutlich gestiegen.
2. August 2023

     

Uber erzielt den ersten Gewinn der Firmengeschichte. Zwar hatte das Unternehmen bereits zuvor schwarze Zahlen geschrieben, das jedoch ausschliesslich aufgrund von Sondereinnahmen. Mit 394 Millionen Dollar stand im zweiten Quartal jetzt ein Plus unter dem Strich, während Uber im vergangenen Jahr noch einen Verlust von 2,6 Milliarden Dollar vermelden musste. Der Umsatz um 14 Prozent auf 9,2 Milliarden Dollar gestiegen.


"Eine robuste Nachfrage, neue Wachstumsinitiativen und anhaltende Kostendisziplin führten zu einem ausgezeichneten Quartal mit einem Anstieg der Fahrten um 22 Prozent und einem GAAP-Betriebsgewinn, zum ersten Mal in der Geschichte von Uber", freut sich CEO Dara Khosrowshahi.

Gegenüber dem US-Sender CNBC betonte Khosrowshahi, dass Uber künftig stets in den schwarzen Zahlen bleiben wolle. Für das dritte Quartal 2023 rechnet das Unternehmen mit einem EBITDA von bis zu einer Milliarde US-Dollar.

In Zukunft könnte Uber zudem ohne menschliche Fahrer arbeiten. Im Mai hatte das US-Unternehmen eine Partnerschaft mit der Google-Schwesterfirma Waymo angekündigt, die selbst fahrende Autos entwickelt. Im Laufe des Jahres soll das Angebot erstmals in Phoenix zur Verfügung stehen. (sta)



Weitere Artikel zum Thema

Schneider Electric mit Rekord-Halbjahr

31. Juli 2023 - Die Geschäftszahlen von Schneider Electric für das erste Halbjahr 2023 bringen Rekorde bei Umsatz und Gewinn. Die Aussichten für das gesamte Geschäftsjahr 2023 wurden entsprechend angehoben.

Servicenow wächst weiter rasant

31. Juli 2023 - Servicenow kann Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal 2023 deutlich steigern. Vor allem das Subscription-Geschäft legte weiter zu. Für die Zukunft setzt das Unternehmen voll auf die KI-Karte.

Intel kämpft weiterhin mit deutlichem Umsatzrückgang

28. Juli 2023 - Intel sieht sich nach wie vor einer schwachen Nachfrage und rückläufigen Umsätzen gegenüber. Dennoch konnte der Chip-Riese in die Gewinnzone zurückkehren und setzt künftig vor allem auf Künstliche Intelligenz.

Samsung erleidet massiven Gewinneinbruch

27. Juli 2023 - Aufgrund der schwachen Nachfrage nach Speicherchips muss Samsung einen Gewinneinbruch von 95 Prozent hinnehmen. Allerdings geht das Unternehmen nun von einer Erholung des Marktes aus.

Google-Mutter Alphabet übertrifft Umsatzerwartungen

26. Juli 2023 - Alphabet hat das zweite Quartal 2023 erfolgreich abgeschlossen und kann Umsatz und Gewinn steigern. Vor allem das Google Cloud-Geschäft legte deutlich zu.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER