Swisscom bietet Internet über 5G für Geschäftskunden

Swisscom bietet Internet über 5G für Geschäftskunden

(Quelle: Swisscom)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. Dezember 2022 - Swisscom-Geschäftskunden können ihren Standort ab sofort auch übers Mobilfunknetz mit dem Internet erschliessen. Die Technologie kann aber auch als Ergänzung und Backup eingesetzt werden.
Ab sofort können Geschäftskunden bei Swisscom mit 5G FWA (Fixed Wireless Access) über Mobilfunk eine feste Internetanbindung für ihre Geschäftsstandorte installieren. So können Geschäftskunden ohne Internetanschluss via Festnetz einfach einen oder mehrere Standorte via 5G FWA in die Standortvernetzung integrieren. Besonders geeignet sei die Lösung beispielsweise für abgelegene Gebäude oder temporär genutzte Standorte.

Swisscom ist gemäss eigenen Angaben der einzige Anbieter in der Schweiz, der eine Cloud-basierte Vernetzung der Geschäftsstandorte mit einer Fixed-Wireless-Access-Lösung über 5G ermöglicht. Die FWA-Lösung kann auch als 5G Mobile Backup (Failover) als Ergänzung zur Festnetz-Infrastruktur eingesetzt werden. Hier ist der Internetanschluss über einen Glasfaser- oder Kupferanschluss sichergestellt. 5G FWA greift als Ausfallsicherheit ein und die Verbindung ist zusätzlich übers Mobilfunknetz sichergestellt.

Friederike Hoffmann, Head of Connected Business Solutions bei Swisscom, sagt dazu: "5G FWA bietet unseren Geschäftskunden ein grosses Potential. Damit profitieren sie von schnellstem Internet an ihren Standorten und sind bereit, alle Services vollumfänglich zu nutzen." Voraussetzung für die Nutzung von 5G FWA ist lediglich eine Mobilfunkabdeckung nach mindestens dem 4G-Standard. Ist diese Bedingung erfüllt, wird das Empfangsgerät an der Aussenseite des Gebäudes montiert, welches eine Verbindung zum Mobilfunknetz herstellt. (adk)

Weitere Artikel zum Thema

Swisscom hat das beste Mobilfunknetz der Schweiz
29. November 2022 - Im "Connect"-Mobilfunknetztest erhalten Swisscom und Sunrise einmal mehr die Höchstnote "überragend". Im Direktvergleich hat Swisscom jedoch die Nase leicht vorn. Salt kann mit den Ergebnissen seiner Kontrahenten nicht ganz mithalten, steigerte sich aber gegenüber Vorjahr.
Swisscom bietet direkten Zugang zu AWS
10. November 2022 - Swisscom ermöglicht seinen Kunden über eine private Glasfaserleitung die direkte Anbindung an die Schweizer Rechenzentren von Amazon Web Services. Direkte Leitungen zu Azure bestehen bereits.
Internationale Service Provider dominieren die Schweiz, nur Swisscom mischt mit
10. August 2022 - Die Top 10 der in der Schweiz tätigen Service Provider sind von Firmen dominiert, die ihren Hauptsitz im Ausland haben. Nur Swisscom mischt mit den ganz Grossen mit und schwimmt dabei sogar oben auf.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER