Bitdefender neu im Ingram Cloud Marketplace

Bitdefender neu im Ingram Cloud Marketplace

(Quelle: Depositphotos)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
14. November 2022 - Ingram Micro hat mit Bitdefender ein Kooperationsabkommen geschlossen, das die Bereitstellung von Bitdefenders Security-Lösungen via Ingram Micro Cloud Marketplace vorsieht.
Distributionsriese Ingram Micro intensiviert seine Zusammenarbeit mit dem Security-Spezialisten Bitdefender. Ab sofort haben Managed Service Provider wie auch Reseller in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Möglichkeit, über den Ingram Micro Cloud Marketplace auf die Security-Lösungen von Bitdefender zuzugreifen. Bis anhin konnten die MSP-Lösungen von Bitdefender nur von Ingram-Partnern in Nordamerika, Grossbritannien, Neuseeland sowie Australien genutzt werden. Die Vertriebspartnerschaft zwischen Ingram und Bitdefender betrifft ausschliesslich das MSP-Portfolio über den Ingram-Cloud-Marktplatz.

Konkret umfasst das Portfolio Lösungen für Unified Endpoint Protection und Analytics, Cloud Security, Advanced Threats Security oder Extended Detection and Response. Dazu können MSP-Partner von Fernüberwachungs- und Management-Tools profitieren, um ihre Kunden vor Cyberangriffen zu schützen und Prozesse zu automatisieren. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Andreas Thöni neuer Business Group Manager Professional Services bei Ingram Micro
22. Juni 2022 - Ingram Micro investiert ins Professional-Services-Geschäft und verkündet das Engagement von Andreas Thöni als neuen Business Group Manager für den Bereich.
Ingram Micro vertreibt Newland-Produkte neu im gesamten EMEA-Raum
20. Mai 2022 - Newland und Ingram Micro arbeiten bereits seit zwei Jahren in Grossbritannien und Irland zusammen. Nun erweitern sie ihre Vertriebspartnerschaft auf die Region EMEA.
Ingram Micro ernennt Mark Rausch zum Sales Group Manager
1. April 2022 - Mark Rausch heisst der neue Sales Group Manager für die deutsch- und italienischsprachige Schweiz beim Distributor Ingram Micro.
Ingram Micro verkauft Logistikgeschäft
10. Dezember 2021 - Ingram Micro trennt sich vom Grossteil seines Logistikgeschäfts und verkauft den Geschäftsbereich zum Preis von 3 Milliarden Dollar an den französischen Reederei-Konzern CMA CGM.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER