Whatsapp testet Gelbe-Seiten-Funktion

Whatsapp testet Gelbe-Seiten-Funktion

(Quelle: Twitter (@wcathcart))
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. September 2021 - Whatsapp beginnt mit dem Tests eines Business-Verzeichnisses innerhalb der Messaging App. Nutzer sollen so lokale Geschäfte einfacher finden.
Whatsapp möchte sich zu einer modernen Version der gelben Seiten mausern. Wie Whatsapp-Boss Will Carhart via Twitter ankündigt, wurde ein Pilotversuch mit einem lokalen Verzeichnisdienst innerhalb der Whatsapp-App gestartet. Mit dem Dienst soll es Nutzern möglich sein, lokale Geschäfte oder Cafés zu finden, zu kontaktieren oder zu mögen.

Wie "Reuters" berichtet, findet der Test in Brasilien, genauer gesagt in Sao Paulo, statt. Laut Whatsapp sollen Tausende von Unternehmen aus den Bereichen Food, Retail und lokale Dienstleistungen am Test teilnehmen. Wie Whatsapp versichert, werden die Suchen der Nutzer oder ihr Aufenthaltsort nicht aufgezeichnet und gespeichert. Gleichzeitig schliesst Whatsapp im Reuters-Bericht nicht aus, dass über kurz oder lang Werbung innerhalb der App angezeigt werden wird.

Nicht bekannt ist, ob und in welcher Geschwindigkeit Whatsapp die Gelbe-Seiten-Funktion in anderen Teilen der Welt ausrollen will. Will Carhart verrät via Twitter aber, dass man prüfe, den Service in den kommenden Monaten in anderen Städten zu lancieren. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Schweizer nutzen Twint, Whatsapp und Facebook
31. August 2021 - Facebook ist noch das populärste soziale Netzwerk, Whatsapp der beliebteste Messenger und Twint die bevorzugte Bezahlapp der Schweizerinnen und Schweizer. Und das klassische Fernsehen wird trotz Streaming-Diensten weiterhin häufig genutzt, wie der aktuelle Digimonitor von Igem zeigt.
Whatsapp lanciert Bezahldienst
16. Juni 2020 - Facebooks Messaging-Tochter Whatsapp verfügt neu über einen Bezahldienst, über welchen Nutzer Geld verschicken können, ohne die App zu verlassen. Vorerst steht das Feature aber nur in Brasilien zur Verfügung.
Whatsapp führt Werbung ein
9. Oktober 2018 - Carolyn Everson, VP Global Marketing Solutions bei Facebook, verkündet das Ende der werbefreien Ära von Whatsapp. Werber erhalten damit neue Optionen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER