Intel soll unter dem Druck von AMD Preisnachlässe gewähren

Intel soll unter dem Druck von AMD Preisnachlässe gewähren

(Quelle: AMD)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. September 2021 - Berichten zufolge soll Intel Grosskunden im Serverumfeld Preisnachlässe gewähren, damit diese nicht zu Mitbewerber AMD abspringen.
Intel soll inzwischen auch im Serverumfeld den heissen Atem von AMD im Nacken spüren. Gemäss einem Bericht von "Digitimes" (via "Winfuture") sollen sich AMDs Epyc-Prozessoren, die im Frühling 2020 vorgestellt wurden und im Vergleich mit ihren Intel-Pendants günstiger sein sollen, langsam aber sicher im Serverumfeld etablieren und würden von Grosskunden evaluiert. Bis anhin habe Intel die offiziellen Listenpreise zwar noch nicht gesenkt, in Verhandlungen mit Grosskunden aber soll Intel inzwischen zu Konzessionen bereit sein und mit deutlichen Preisnachlässen locken, wie zu lesen ist.

Es sei im Interesse Intels, diese Kunden dank tieferen Preisen zu halten, denn würden sich diese einmal entscheiden, ihre Rechenzentren mit ersten AMD-Servern zu bestücken, würde dieser Weg weitergehen und Intel würde einen solchen Kunden auf Jahre und mehrere CPU-Generationen hinaus verlieren. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Intel Arc: Konkurrenz für GPUs von Nvidia und AMD
17. August 2021 - Intel bringt seine erste Grafikkarte seit zwei Jahrzehnten auf den Markt. Sie ist auf Leistung getrimmt und soll der Nvidia- und AMD-Konkurrenz in nichts nachstehen.
Ryzen Pro 5000 tritt gegen Intels Vpro-Chips an
17. März 2021 - Mit fortgeschrittenen Management- und Sicherheitsfunktionen stehen die drei neuen CPUs von AMDs Ryzen-Pro-5000-Serie in direkter Konkurrenz zu Intels Vpro-Chips für Business-Notebooks.
Halbleiterbranche: Intel ist Umsatzleader, AMD arbeitet sich auf Platz 15 vor
26. November 2020 - Die 15 grössten Halbleiterhersteller werden in diesem Jahr aller Voraussicht nach um 13 Prozent zulegen. Die grossen Gewinner heissen TSMC, Qualcomm, Nvidia, Mediatek, Apple und AMD.
AMD zielt mit neuen Epyc-Prozessoren für Enterprise-Server auf Intel
15. April 2020 - Mit einer neuen Reihe von Server-CPUs will AMD dem Konkurrenten Intel, der den Markt für Enterprise-Server bisher dominiert, das Fürchten lehren.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER