Qlik und AWS bringen gemeinsame Lösung für die Analyse von SAP-Daten

Qlik und AWS bringen gemeinsame Lösung für die Analyse von SAP-Daten

(Quelle: iStock Photo)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. April 2021 - Qlik hat zusammen mit Amazon Web Services eine Lösung entwickelt, die Unternehmen dabei unterstützen soll, mit Cloud Analytics mehr Wert aus SAP-Daten zu schöpfen.
Der Data-Analytics-Spezialist Qlik und Amazon Web Services vertiefen ihre Zusammenarbeit. Gemeinsam haben die beiden Unternehmen eine Lösung zur einfacheren Analyse von SAP-Daten in der Cloud entwickelt. Kunden sollen damit nahtlos und einfach Qlik Data Integration nutzen können, um in Echtzeit zur Analyse bereite Daten aus ihren SAP-Systemen in AWS zu integrieren. Dies soll Initiativen in den Bereichen Cloud Data Warehousing, Data Lakes und Machine Learning ermöglichen und beschleunigen, wie es in einer Mitteilung heisst.

Die Data-Integration-Lösung von Qlik auf AWS bietet unter anderem Echtzeit-Ingestion (Change Data Capture) von SAP-Daten in viele AWS-Services, die Dekodierung von SAP-eigenen Datenstrukturen, automatisiertes Mapping und Generierung von Datenanalysemodellen sowie die Unterstützung aller Kern- und branchenspezifischen SAP-Module.
"Unsere Kunden wollen ihre SAP-Daten in AWS einbringen und AWS als Innovationsplattform nutzen, um datengesteuerte Entscheidungen in ihrem Unternehmen zu verbessern", erklärt Fernando Castillo, Head of SAP Partner Network und SAP Alliance bei AWS. "Dank der neuen Qlik-Data-Integration-Lösung ermöglichen wir unseren Kunden eine schnellere und umfassende Migration von SAP-Daten in AWS, die Kombination mit Daten aus anderen Quellen und insgesamt einen höheren Mehrwert aus all ihren Daten zu ziehen."

Und Itamar Ankorion, SVP of Technology Alliances bei Qlik, fügt an: "Unternehmen suchen nach einer kostengünstigen, agilen und zeitgemässen Möglichkeit, ihre SAP-Daten in Cloud-Analytics-Strategien einzubinden. Bei Qlik Data Integration finden sie die besten Voraussetzungen für die Erstellung von Echtzeit-Datenpipelines und eine optimierte Integration von SAP und AWS. Wir freuen uns, dass wir durch die Zusammenarbeit mit AWS den Kunden eine bewährte Lösung bieten können, SAP-Daten für Analysen und Massnahmen in der Cloud zur Verfügung zu stellen." (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Qlik und Google Cloud wollen die Wertschöpfung aus SAP-Daten vereinfachen
6. Oktober 2020 - Google und Qlik wollen gemeinsam eine integrierte Lösung für effizientere Echtzeit-Datenanalysen mit Bigquery-Unterstützung entwickeln.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER