x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Proalpha verstärkt Aktivitäten in der Westschweiz mit Denis Fleury

Proalpha verstärkt Aktivitäten in der Westschweiz mit Denis Fleury

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
2. März 2021 - Seit März ist Denis Fleury bei Proalpha als Senior Sales Consultant tätig und soll in dieser Funktion die Aktivitäten des ERP-Spezialisten in der Westschweiz intensivieren.
Proalpha verstärkt Aktivitäten in der Westschweiz mit Denis Fleury
(Quelle: Proalpha)
ERP-Spezialist Proalpha will seine Aktivitäten in der Westschweiz und in Frankreich verstärken und hat dazu per 1. März 2021 Denis Fleury an Bord geholt. Als Senior Sales Consultant soll er seine Tätigkeit auf die Romandie konzentrieren. Vor seinem Wechsel zu Proalpha war Fleury gemäss seinem Linkedin-Profil während der letzten zehn Jahre bei Proconcept tätig, zuletzt als Business Development Manager. Weitere Stationen seiner Karriere waren unter anderem Sage, Walca, Benetton Group und Movado Group.

Gemäss Mitteilung ist mit der Verpflichtung von Fleury der erste Schritt zum Aufbau des Proalpha-Teams in der Westschweiz erfolgt. In den kommenden Monaten sollen weitere Mitarbeiter zum Westschweizer Team hinzukommen. Zudem will das Unternehmen zuerst in Biel und später im Grossraum Lausanne ansässig werden. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Martin Bühler neuer Managing Director von Proalpha in der Schweiz
6. Oktober 2020 - Martin Bühler soll als Managing Director der Landesgesellschaft Schweiz die Position von Proalpha in den Märkten in der Schweiz und in Frankreich ausbauen.
Michael Sander übernimmt Vertriebsleitung bei Proalpha
3. Juli 2020 - Beim Business-Software-Anbieter Proalpha zeichnet neu Michael Sander (Bild) als Geschäftsführer für den Gesamtvertrieb verantwortlich. Derweil hat Nicolas Steib interimistisch die Leitung der Schweizer Landesgesellschaft übernommen.
Eric Verniaut wird CEO bei Proalpha
17. Januar 2020 - Beim deutschen ERP-Spezialisten Proalpha übernimmt per 1. Februar Eric Verniaut (Bild) die CEO-Position. Er löst Friedrich Neumeyer ab, der das Unternehmen verlässt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER