Sunrise und UPC treiben Fusion voran

Sunrise und UPC treiben Fusion voran

(Quelle: Sunrise UPC)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. März 2021 - Seit drei Monaten dauern die Integrationsarbeiten von Sunrise und UPC an. Nun will das neue Unternehmen die Kunden mit Geschenken und Promotionen bei Laune halten.
Die ehemaligen Konkurrenten Sunrise und UPC gehen seit dem 11. November 2020 gemeinsame Wege. Die Fusion der beiden Unternehmen zu Sunrise UPC schreitet voran, wobei Sunrise und UPC vorerst als Marken bestehen bleiben sollen. Und neu sind alle Angebote von Sunrise und UPC in den Shops beider Marken erhältlich. Vom Zusammenschluss sollen auch die Kunden profitieren. Um zu verhindern, dass diese zur Konkurrenz wechseln und um neue Kunden anzuziehen, startet Sunrise UPC eine Kampagne, die den Kunden mehr Service, mehr Angebote, attraktive Geschenke bei Neuabschlüssen und weitere Vorteile verspricht. Die Kunden sollen darüber hinaus möglichst rasch von einem abgestimmten Produkte- und Serviceportfolio profitieren.

Sunrise und UPC setzen ausserdem den Ausbau der Netzinfrastruktur einschliesslich 5G und zukünftiger Technologien fort und wollen im Laufe des Jahres bis zu 90 Prozent der Schweizer Haushalte mit Gigabit-Internet versorgen. Die Geschwindigkeit soll im Laufe der Zeit bis auf 10 Gbit/s erhöht werden.
Und auch die Treue der Kunden soll belohnt werden. Zwischen dem 1. März und dem 30. April 2021 gelten besondere Aktionen. So erhalten etwa Mysports-Neukunden von Sunrise und UPC ab Mysports Pro ab sofort für neun Monate geschenkt. Allerdings müssen sie dann das Abonnement rechtzeitig kündigen, um nicht weiter dafür bezahlen zu müssen. Darüber hinaus gibt es die We Connect SIM (erhältlich ab dem 15. März 2021) für Watches, Tablets oder Laptops nun als lebenslanges Geschenk. Auch die Sicherheitsoptionen Surf Protect und F-Secure gibt es für Kunden von Sunrise und UPC während neun Monaten kostenlos, aber auch hier müssen sich die Kunden um eine rechtzeitige Kündigung bemühen, weil sie nach Ablauf der Promotion sonst für das Angebot bezahlen müssen.

Für Neukunden hingegen gibt es zwischen dem 1. März und dem 13. April beim Abschluss von Internet-, Mobile- oder TV-Abos verschiedene Geschenke, wie etwa einen Laptop von HP, ein Apple iPad Air, einen 55 Zoll grossen Smart TV von Samsung oder einen E-Scooter von Xiaomi. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Solide Geschäfte 2020 für Sunrise und UPC
16. Februar 2021 - Sunrise und UPC haben sich im vergangenen Jahr dank Kundenwachstum eine starke Ausgangslage für das gemeinsame Geschäftsjahr 2021 geschaffen.
Stellenabbau bei Sunrise UPC
21. Januar 2021 - Sunrise UPC erarbeitet aktuell die neue Organisationsstruktur der beiden Unternehmen nach dem Zusammenschluss. Dabei wird es auch zu einem Stellenabbau kommen, wobei noch keine konkrete Zahl genannt wird.
Sunrise UPC gibt Geschäftsleitung bekannt
4. Dezember 2020 - Sunrise UPC hat über die neue Geschäftsleitung informiert, die unter CEO André Krause per sofort ihre Tätigkeit aufnimmt, um den Integrationsprozess weiter voranzutreiben.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Disti Award 2021
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER