Atos Schweiz macht Bruno Schenk zum CEO
Quelle: Atos

Atos Schweiz macht Bruno Schenk zum CEO

Neben dem CEO-Posten bei Unify Schweiz, Mitglied der UC-Sparte der Atos-Gruppe, hat Bruno Schenk (Bild) jetzt auch die gleiche Funktion bei Atos Schweiz übernommen.
3. Februar 2021

     

Der global agierende Digital-Transformation-Dienstleister Atos hat per Anfang Jahr Bruno Schenk zum neuen CEO der Schweizer Niederlassung berufen. Die Ernennung erfolge zusätzlich zu seiner Rolle als CEO von Unify Schweiz, teilt das Unternehmen mit. Unify ist die Communication- und Collaboration-Sparte von Atos. Schenk löst auf dem CEO-Posten Patrick Bajard ab, der als Head of Healthcare & Life Sciences Central Eastern Europe im Unternehmen verbleibt.


Bruno Schenk kam 2019 von der Zühlke Group zu Atos, wo er zuerst die Position als Head of Infrastructure und Data Management sowie Executive Board Member übernahm. Weitere Stationen seiner Karriere, die ihn in über 20 Länder führte, waren Ericsson und Alcatel-Lucent. Schenk ist Elektro- und Telekommunikationsingenieur und eidgenössisch diplomierter Wirtschaftsinformatiker. Er verfügt zudem über einen Executive Master in Business Analytics der Uni Bern und hat 2011 das Advanced Management Program der Harvard Business School absolviert. (ubi)



Weitere Artikel zum Thema

Atos bietet 10 Milliarden Dollar für DXC

8. Januar 2021 - Der in Frankreich ansässige IT-Konzern Atos hat ein Übernahmeangebot in Höhe 10 Milliarden Dollar für den US-IT-Dienstleister DXC gemacht. DXC will die überraschend eingereichte Offerte nun prüfen.

Atos baut Zusammenarbeit mit AWS aus

17. November 2020 - Atos und AWS bauen ihre seit 2012 bestehende Zusammenarbeit weiter aus. Amazon Web Services wird strategischer Partner der Atos Onecloud Initiative.

Atos übernimmt SEC Consult

27. Oktober 2020 - Atos übernimmt das Security-Beratungsunternehmen SEC Consult und will damit die Position im Sicherheitsgeschäft in der DACH-Region stärken.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER