x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Verium übernimmt Mehrheitsbeteiligung an DBI Services

Verium übernimmt Mehrheitsbeteiligung an DBI Services

(Quelle: DBI Services)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. Dezember 2020 - Eine von Verium vertretene Investorengruppe übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung am Schweizer IT-Dienstleister DBI Services. Das Management des Unternehmens bleibt in seiner aktuellen Form bestehen.
Der Schweizer IT-Management-Berater DBI Services gibt eine Partnerschaft mit Verium bekannt. Konkret übernimmt eine von Verium vertretene Investorengruppe eine Mehrheitsbeteiligung an DBI Services. Mit diesem Schritt will das Unternehmen seine Marktposition hierzulande weiter ausbauen und "eine ehrgeizige Wachstumsstrategie organisch und durch Zukäufe" umsetzen.

Yann Neuhaus, Mitgründer und CSO von DBI Services, erklärt dazu: "Mit Verium haben wir einen erfahrenen und finanzstarken Partner gefunden, mit dem wir unsere Wachstumsziele erfolgreich umsetzen können. DBI Services ist bestrebt, die geografische Präsenz und das technologische Know-how zu erweitern, sowohl organisch als auch durch Buy & Build." Und CEO David Hueber ergänzt: "Verium teilt unsere unternehmerische Denkweise und unsere Werte, und kann unsere zukünftige Entwicklung sowohl strategisch als auch finanziell unterstützen."

Yann Neuhaus und die weiteren Gründer David Hueber (CEO), Grégory Steulet (CFO) und Hervé Schweitzer (CTO) halten gemeinsam mit ausgewählten Mitarbeitern eine signifikante Minderheitsbeteiligung und bilden weiterhin das Management von DBI Services.

Von Seiten Verium nehmen Rogier Engelsma und Stephanie Roller Einsitz in den Verwaltungsrat. "Dank der starken Marktposition, des breiten Kundenstamms, des erstklassigen Partnernetzwerks und der qualifizierten Mitarbeiter ist DBI Services sehr gut positioniert, die Marktchancen wie Cloud-Migration und zunehmende Komplexität der IT-Infrastrukturen zu nutzen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem DBI-Services-Team in dieser spannenden Wachstumsphase", so Stephanie Roller, Investment Director bei Verium. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

DBI Services meldet Umsatzplus
7. April 2020 - Middleware-Spezialist DBI Services mit Sitz in Delémont im Jura (Bild) meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr ein Umsatzplus von 15 Prozent. Damit seien die Erwartungen übertroffen worden.
DBI Services wird Suse Solutions Partner
14. August 2019 - Suse hat DBI Services als zweites Unternehmen in der Schweiz in der höchsten Partnerstufe zertifiziert. Im Zentrum der Suse-Aktivitäten von DBI stehen die Lösungen für Container Management und Application Deployment.
DBI Services mit starkem Umsatzplus
9. Mai 2019 - Vergangenes Jahr konnte DBI Services den Umsatz um 17 Prozent auf 12,3 Millionen Franken steigern. Wichtigste Einnahmequelle war auch im vergangenen Jahr der Consulting-Bereich.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER