x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Fortinet steigert Umsatz und Gewinn

Fortinet steigert Umsatz und Gewinn

(Quelle: Sundry Photography - stock.adobe.com)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. November 2020 - Beim Fortinet macht sich die Coronakrise allenfalls positiv bemerkbar: Sowohl Umsatz als auch Gewinn wuchsen im dritten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahr deutlich.
Der Security-Hersteller Fortinet kann auf ein gutes drittes Quartal 2020 zurückblicken. Der Gesamtumsatz stieg im Vergleich zur Vorjahresperiode um 19 Prozent auf 651,1 Millionen US-Dollar, der Non-GAAP-Nettogewinn um 24 Prozent von 117,3 auf 145,4 Millionen Dollar. Den Löwenanteil des Umsatzes machen mit 427,3 Millionen Dollar die Erlöse aus Services aus (plus 22% verglichen mit Q3 2019), mit Produktverkäufen erzielte Fortinet von Juli bis September 223,8 Millionen Dollar (plus 14%).

"Die beachtliche Entwicklung unserer Secure SD-WAN-, Cloud- und Security Fabric-Lösungen führte im dritten Quartal zu einem soliden Gesamtumsatzwachstum verglichen mit dem vergangenen Jahr. In diesem Quartal hat sich der Secure SD-WAN-Umsatz im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt", hält Ken Xie, Gründer, Chairman und CEO von Fortinet fest. Das Unternehmen erwartet darüber hinaus viel vom aktuellen vierten Quartal. Erwartet wird ein Gesamtumsatz von 710 bis 730 Millionen US-Dollar. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Fortinet toppt Erwartungen, Aktie gibt nach
7. August 2020 - Fortinet konnte im jüngsten Quartal den Gewinn um über 54 Prozent steigern. Obwohl auch der Umsatz die Erwartungen übertraf und der Ausblick zuversichtlich ausfiel, reagierte die Aktie mit Einbussen.
Neues Partnerprogramm bei Fortinet
31. März 2020 - Fortinet bringt ein neues Partnerprogramm, das mit vier Partnerstufen und neuen Spezialisierungen inklusive der zugehörigen Schulen die Partner besser unterstützen soll.
Fortinet ernennt den langjährigen Manager Christian Vogt zum Vice President DACH
19. März 2020 - Mit der Ernennung von Christian Vogt zum Vice President DACH honoriert Fortinet die 15-jährige Management-Tätigkeit für das Unternehmen – und vereint gleichzeitig die bisher getrennten Märkte Germany und Alps.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER