Axians reorganisiert Security-Geschäftsbereich

Axians reorganisiert Security-Geschäftsbereich

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
2. Oktober 2020 - Axians konsolidiert die Securtiy-Aktivitäten in der neuen Organisationseinheit Business Unit Security und legt deren Leitung in die Hände von Freddy Bürkli.
Axians reorganisiert Security-Geschäftsbereich
(Quelle: Axians)
Der IT-Dienstleister Axians will sich im Bereich Cyber Security in der Schweiz stärken und hat zu diesem Zweck den neuen Geschäftsbereich Business Unit Security gegründet. Die hauseigenen Cyber-Security-Experten sollen mit dem Schritt einerseits in einer eigenen Organisationseinheit konsolidiert werden, andererseits will man aber auch die Koordination in der Schweiz wie auch die internationale Zusammenarbeit vereinfachen.

Mit der Leitung der neuen Security-Geschäftseinheit hat Axians Freddy Bürkli (Bild) betraut. Bürkli soll über 15 Jahre Erfahrung im IT-Technologiebereich wie auch über ausgezeichnete Kontakte zu den relevanten Technologiepartnern im Security-Umfeld verfügen.

"In der neuen Business Unit Security konsolidieren wir unser Angebot an bestehenden Cyber Security Services und schaffen ideale Voraussetzung für den länderübergreifenden Austausch zwischen unseren Security Fachkräften aller Disziplinen", kommentiert Christian Karstedt, Director des Unternehmensbereichs IT Infrastructure von Axians die Reorganisation. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Müllerchur wird Teil von Axians
17. Juli 2020 - Vinci Energies hat Müllerchur übernommen, einen Spezialisten für Softwarelösungen für den Verkehrsbereich. Müllerchur wird nun Teil von Axians.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER