x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Pure Storage übernimmt Portworx

Pure Storage übernimmt Portworx

(Quelle: Pure Storage)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. September 2020 - Mit dem Erwerb von Portworx will Pure Storage sein Angebot zur umfassendsten Plattform für Kubernetes-Datendienste erweitern und Cloud-native sowie herkömmliche Anwendungen abdecken.
Pure Storage gibt die Akquisition von Portworx bekannt. Es handle sich um die bisher grösste Übernahme in der Firmengeschichte. Der Kaufpreis beträgt demnach 370 Millionen US-Dollar in Cash. Portworx betreibt, so Pure, die branchenweit führende Cloud-native Kubernetes-Datendienstplattform. Diese werde etwa von Carrefour, Lufthansa und T-Mobile verwendet.

"Zukunftsorientierte Unternehmen setzen auf Cloud-native Strategien, um ihr Geschäft voranzubringen. Wir sind begeistert, dass nun das Portworx-Team und seine bahnbrechenden Technologien zu uns stossen", stellt Pure-CEO und Chairman Charles Giancarlo fest. "Diese Akquisition stellt einen bedeutenden Meilenstein bei der Erweiterung unserer Modern Data Experience dar, um herkömmliche und Cloud-native Anwendungen gleichermassen abzudecken." Die Kombination aus Portworx-Software, den All-Flash-Arrays von Pure Storage und dem Pure Service Orchestrator biete die umfassendste Plattform für Kubernetes-Datendienste. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Pure Storage und Cohesity partnern in Sachen Datensicherung
14. August 2020 - Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft haben Pure Storage und Cohesity gemeinsam die Data-Recovery-Lösung Flashrecover Powered by Cohesity entwickelt. Die Markteinführung in Europa soll im kommenden Jahr erfolgen.
Pure Storage und SAP festigen Technologiepartnerschaft
1. April 2020 - SAP und Pure Storage verstärken ihre Technologiepartnerschaft mit gemeinsamem Support, tieferer Integration der Technologien und neuen Kompetenzzentren.
Pure Storage ist Cloud Anthos Ready
19. Februar 2020 - Der Storage-Anbieter Pure Storage tritt Googles Cloud Anthos Ready Storage-Initiative bei und erweitert damit seine Partnerschaft mit Google Cloud.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER