Cyberlink verstärkt Product-Management-Team mit Max Wellenhofer

Beim Schweizer Managed Service Provider Cyberlink stösst Max Wellenhofer zum Product-Team und verantwortet neu das ganze Produktportfolio in den Bereichen Cloud und Connectivity.
1. September 2020

     

Cyberlink baut das Product-Management-Team aus: Max Wellenhofer verantwortet künftig in engem Austausch mit der Geschäftsführung sowie dem Vertriebs- und Engineering Team das ganze Produktportfolio in den Bereichen Cloud und Connectivity. Als Senior Product Manager umfasst sein Aufgabengebiet den gesamten Lifecycle von der Produktentwicklung bis zum Phase-out.

Max Wellenhofer fokussiert auf digitale Transformation und Product Management und legt seinen Schwerpunkt auf die Optimierung der Produkte und Services, welche Cyberlink seinen Kunden im Cloud- und Connectivity-Bereich anbietet. Diese Aufgabe wurde bislang interimistisch von Mitgliedern der Geschäftsleitung wahrgenommen. Wellenhofer berichtet an Simon Anderegg, Chief Financial Officer bei Cyberlink.


Als erfahrener Program Manager mit fundierten Kenntnissen agiler Arbeitsweisen sowie der Beratung und Umsetzung digitaler Strategien kann Max Wellenhofer auf rund sieben Jahre als Manager von Programmen zur digitalen Transformation zurückblicken.

Vor seinem Antritt bei Cyberlink war er Program Manager bei Publicis Sapient, Senior Technology Consultant bei Beaconsmind und Project Manager Digital bei Schalk&friends. In München und Trier hat er zunächst Philosophie, dann Informatik im Master studiert. (swe)


Weitere Artikel zum Thema

Daniel Hildinger neu im Cyberlink-Vertrieb

30. April 2020 - Cyberlink meldet die Verpflichtung von Daniel Hildinger, der sich um den Vertrieb von Cloud Services an bestehende und neue Kunden kümmern soll.

Cyberlink erweitert Vertriebsteam mit Daniel Fenner

27. Januar 2020 - Der Schweizer MSP Cyberlink verstärkt das Partner-Management mit Daniel Fenner, der künftig das Vertriebsteam rund um die Betreuung der Wholesale-Partner unterstützt.

Cyberlink-CTO Marc Chauvin gründet eigene Firma Tamac

19. September 2019 - Marc Chauvin, heute noch CTO und Mitglied der Geschäftsleitung bei Cyberlink, verlässt das Unternehmen. Ab Januar 2020 werden seine bisherigen Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt. Chauvin gründet derweil die Beratungsfirma Tamac.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER