x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Infinigate vertreibt gesamtes Portfolio von Extreme Networks

Infinigate vertreibt gesamtes Portfolio von Extreme Networks

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. August 2020 - Der Schweizer Infinigate-Geschäftsführer André Koitzsch freut sich: Ab sofort sind sämtliche Lösungen von Extreme Networks bei Infinigate erhältlich. Der Distributionsvertrag gilt für DACH, UK und Irland.
Infinigate vertreibt gesamtes Portfolio von Extreme Networks
(Quelle: Infinigate)
Infinigate hat seinen Distributionsvertrag mit Extreme Networks auf das gesamte Portfolio ausgeweitet. Ab sofort vertreibt der Distributor sämtliche Lösungen des Cloud-orientierten Netzwerkherstellers im DACH-Raum sowie in Grossbritannien und Irland. Extreme Networks habe sich rasant weiterentwickelt, um die Basistechnologie Extremecloud IQ für alle Edge-Lösungen verfügbar zu machen, merkt Infinigate dazu an. Als bisheriger Aerohive-Distributor – der Hersteller wurde 2019 von Extreme Networks übernommen – biete man den Partnern eine langjährige technische und vertriebliche Expertise mit Extremecloud IQ.

"Mit der Erweiterung unseres Lösungsportfolios um Extreme Networks bieten wir unseren Channel-Partnern sichere Netzwerktechnologie der Spitzenklasse in Kombination mit unseren Value Adds im Bereich Pre-Sales-Support, praxisnahe Schulungen, Bereitstellung von Testgeräten und WLAN-Ausleuchtungsservice", führt Infinigate-Schweiz-Geschäftsführer André Koitzsch aus. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Mehr Manpower von Infinigate für Barracuda-Vertriebsteam
13. August 2020 - Der europäische Distributor für IT-Security-Lösungen Infinigate erweitert ab August 2020 sein Vertriebsteam sowie die Aktivitäten rund um den Hersteller Barracuda.
Infinigate vertreibt Produkte von Cybereason in der Schweiz
3. August 2020 - Ab sofort führt Infinigate in der Schweiz auch Endpoint-Security-Produkte und -Lösungen des US-Herstellers Cybereason.
Infinigate zielt auf die Umsatzmilliarde
8. Juli 2020 - Die Infinigate-Gruppe hat den Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr auf 570 Millionen Euro gesteigert und möchte bald auf eine Milliarde Umsatz kommen, wie CEO Klaus Schlichtherle festhält. Im Kerngeschäft betrug das Wachstum 20 Prozent.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER