x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Mässiges Q4 für Smartphones: Nur Apple und Xiaomi im Plus

Mässiges Q4 für Smartphones: Nur Apple und Xiaomi im Plus

(Quelle: Apple)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. März 2020 - Smartphone-Hersteller müssen das Geschäftsjahr 2019 mit rückläufigen Verkaufszahlen schliessen. Unter den grössten sind einzig Apple und Xiaomi im Plus.
Als einzige Smartphone-Hersteller in den Top 5 gehen Apple und Xiaomi aus dem vierten Quartal 2019 mit einem positiven Ergebnis hervor. Die Smartphone-Verkäufe gingen im vierten Quartal 2019 gegenüber Vorjahr um 0,4 Prozent zurück. Über das gesamte Jahr muss der Markt sogar ein Minus von 1 Prozent hinnehmen. Dies verkünden die Marktforscher von Gartner. Als einzige im Plus sind dabei die beiden Hersteller Apple und Xiaomi. Derweil halten Samsung und Apple mit Marktanteilen von 17,3 respektive 17,1 Prozent die beiden Top-Plätze der Hersteller. Dahinter folgen Huawei (14,3%), Xiaomi (8%) und Oppo (7,5%).

"Das Jahr 2019 endete etwas besser als erwartet, was auf leicht verbesserte Ergebnisse aus Nordamerika und den aufstrebenden asiatisch-pazifischen Ländern zurückzuführen ist", erklärt Anshul Gupta, Senior Research Analyst bei Gartner. "Allerdings hat Indien mit 151,9 Millionen verkaufter Einheiten die USA überholt und ist damit 2019 die Nummer 2 bei den Smartphone-Verkäufen. China behielt die Führung mit einem Absatz von 390,8 Millionen Smartphones im gesamten Jahr." (win)

Weitere Artikel zum Thema

EU fordert austauschbare Smartphone-Akkus
28. Februar 2020 - Die EU-Kommission trägt sich mit Plänen, die Smartphone- und Tablet-Hersteller dazu zu zwingen, ihre Geräte mit austauschbaren Akkus auszustatten. Mit dem Vorhaben soll weniger Elektronikmüll produziert werden.
iPhone XR ist populärstes Smartphone 2019
28. Februar 2020 - Apples iPhone XR war 2019 mit 46,3 Millionen verkauften Einheiten rund um den Globus das populärste Smartphone. Auf dem zweiten Platz kommt mit dem iPhone 11 ein weiteres Apple-Gerät und erst dann folgt mit dem Galaxy A10 das erste Samsung-Smartphone.
Analyst rechnet mit schlechten Absatzzahlen für Samsungs Galaxy S20
18. Februar 2020 - Der Analyst Ming-Chi Kuo sagt voraus, dass sich Samsungs neues Flaggschiff-Smartphone, das Galaxy S20, trotz ansprechender Features weniger gut verkaufen wird als das S10.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER