x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Swisscom neu Mitglied der Freemove Alliance

Swisscom neu Mitglied der Freemove Alliance

(Quelle: Swisscom)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
23. Januar 2020 - Swisscom ist eine Partnerschaft mit Freemove eingegangen. Multinational aktive Schweizer Kunden erhalten so auch in Europa und weltweit die besten Mobilfunkdienste.
Swisscom hat eine strategische Partnerschaft mit der Freemove Alliance geschlossen und ist damit Teil einer Allianz der Tier-One-Mobilfunkanbieter Europas. Die multinational tätigen Schweizer Swisscom-Kunden erhalten so Zugang zu den besten Mobilfunknetzen in Europa und weltweit. Umgekehrt wird Swisscom zum bevorzugten Mobilfunkpartner für Kunden, die Mobilfunkdienstleistungen in der Schweiz benötigen. Freemove wurde 2013 gegründet und vereint die nationalen Kapazitäten der Betreiber Deutsche Telekom, Orange, Telia, Telecom Italia und neu Swisscom zu einem internationalen Anbieter für multinationale Kunden.

Urs Lehner, Head of Swisscom Business Customers: "Als Nummer 1 in der Schweiz freuen wir uns über die Zusammenarbeit mit Freemove. Wir werden unseren Kunden auch weiterhin ausgezeichnete lokale und globale Dienstleistungen anbieten." Für den Freemove-Geschäftsführer Lazaro Fernandez Perra wird durch die Mitgliedschaft von Swisscom "einer unserer strategischen Pfeiler, nämlich die Bereitstellung von hochwertigen internationalen Mobilfunkdiensten für multinationale Kunden, gestärkt." (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Swisscom: Neues Partnerprogramm und regionale Neuorganisation
20. Dezember 2019 - Im KMU-Segment von Swisscom stehen für 2020 grössere Veränderungen an. Nebst einem neuen Partnerprogramm wird die Verkaufsorganisation in zehn weitgehend autonome Regionen inklusive Mini­-CEO aufgeteilt.
Connect Mobilfunktest: Spitzenwertung für alle Anbieter
3. Dezember 2019 - Die drei Mobilfunk-Anbieter Swisscom, Salt und Sunrise liefern sich in der Schweiz erneut ein knappes Rennen beim "Connect"-Mobilfunktest. Swisscom gewinnt knapp, Salt ist trotz Top-Note Schlusslicht.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER