Microsoft Azure Cloud in der Schweiz jetzt auch für ausländische Kunden verfügbar

Microsoft Azure Cloud in der Schweiz jetzt auch für ausländische Kunden verfügbar

(Quelle: Microsoft)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
23. Januar 2020 - Nach einer Early-Access-Phase mit Vortritt für Schweizer Unternehmen und Organisationen öffnet Microsoft die Azure-Cloud mit Standort Schweiz nun auch für Kunden aus dem Ausland.
Die Microsoft-Cloud-mit Standort Schweiz findet laut dem Anbieter sehr grossen Anklang im Markt. Laut Primo Amrein, Cloud Lead von Microsoft Schweiz, interessieren sich allerdings nicht nur Schweizer Unternehmen für das Angebot: Nach der Ankündigung seien die ersten Anrufe von Kunden aus dem Ausland gekommen. Dennoch wollte Microsoft in einer ersten Phase hiesigen Unternehmen und Organisationen den Vortritt gewähren. Diese Early-Access-Phase mit geregeltem Aufnahmeprozess ist nun vorbei, es folgt der Normalbetrieb: Ab sofort ist die Microsoft Azure Cloud über die Region Switzerland North West für alle Organisationen aus dem In- und Ausland zugänglich.

Der Rollout der Plattformen verlaufe planmässig, heisst es weiter. Heute nutzen mehrere hundert Grossunternehmen und KMU sowie Organisationen der öffentlichen Hand die Schweier Azure Cloud. Die Azure Cloud ist seit August und Office 365 seit Dezember 2019 aus den Schweizer Datacentern verfügbar. Dynamics 365 und Power Platform sollen im Lauf von 2020 folgen.

Der Betrieb in den Regionen Switzerland North und Switzerland West laufe reibungslos und stabil. Im Lauf der Zeit sollen die in der Schweiz verfügbaren Azure-Services schrittweise ausgebaut werden. Und zusätzlich zu den bisherigen Zertifizierungen C5, SOC 2 Typ II, SOC 3 und CSA Star seien die Schweizer Microsoft-Rechenzentren nun auch gemäss ISO 27001 und 27018 sowie nach der neuen Norm ISO/IEC 27701 Privacy Information Management System (PIMS) zertifiziert. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Cloud-Anbieter setzen auf Vor-Ort-Services und Colocation-Rechenzentren
15. Januar 2020 - Einer neuen ISG-Studie zufolge verlagern Unternehmen immer mehr auch Kernsysteme in die Cloud. Gleichzeitig zeigt ein neuer ISG-Anbietervergleich eine steigende Nachfrage nach Colocation-Services über den Knotenpunkt Zürich hinaus.
Google Cloud will Azure und AWS bis 2023 überholen
20. Dezember 2019 - Berichten zufolge hat Google einen fünf-Jahresplan aufgestellt, der dafür sorgen soll, dass das Cloud-Geschäft des Unternehmens bis 2023 so stark wachsen soll, dass man Microsoft Azure und Amazon Web Services (AW) überholt hat.
Office 365 ab sofort aus der Schweizer Cloud
11. Dezember 2019 - Microsoft gibt die Verfügbarkeit von Office 365 aus Schweizer Datenzentren bekannt. Ausserdem wird die Schweizer Instanz von Microsofts Azure Cloud in den kommenden Wochen auch für Organisationen aus dem Ausland geöffnet.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER