Pinterest plant IPO Anfang 2019

Pinterest plant IPO Anfang 2019

(Quelle: Pinterest)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. Dezember 2018 - Pinterest soll für kommendes Jahr den Gang an die Börse vorbereiten. Das Unternehmen könnte dabei einen Wert von 12 Milliarden Dollar erzielen.
Pinterest soll einen IPO vorbereiten. Dies berichtet das "Wall Street Journal" unter Berufung auf unternehmensnahe Quellen. Gemäss der Zeitung bereitet sich die Foto-Suchmaschine aktiv auf einen Börsengang vor, der bereits im April 2019 erfolgen könnte.

Pinterest könnte eine Bewertung in der Höhe von rund 12 Milliarden Dollar anstreben. Dies würde offenbar dem Niveau der letzten Finanzierungsrunde entsprechen. Der Initial-Prozess für den IPO soll bereits im Januar in die Wege geleitet werden. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Apple, Snap und Pinterest wollen gemeinsames Werbenetzwerk lancieren
4. Juni 2018 - Apple plant offenbar, zusammen mit Snap und Pinterest ein neues Werbenetzwerk aufzubauen. Die drei Technologie-Unternehmen sollen bereits seit Anfang 2018 daran arbeiten.
Pinterest akquiriert Jelly App
14. März 2017 - Pinterest übernimmt das Frage-und-Antwort-Start-up Jelly vom ehemaligen Twitter-Mitgründer Biz Stone. Stone wird ab sofort Pinterest beratend zur Seite stehen.
Pinterest schluckt Instapaper
25. August 2016 - Instapaper, eine Anwendung, um Content später zu lesen, geht an Pinterest. Wie viel die Übernahme gekostet hat, ist nicht bekannt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER