Book a Tiger zieht sich aus der Schweiz zurück

Book a Tiger zieht sich aus der Schweiz zurück

(Quelle: SITM)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. Oktober 2018 - Tamedia lanciert zusammen mit dem deutschen Unternehmen Helpling einen Marktplatz für Reinigungskräfte in der Schweiz. Dazu übernimmt Helpling das Schweizer Geschäft von Book a Tiger.
Im Schweizer Markt für die Online-Vermittlung von Reinigungskräften kommt es zum Umbruch. Wie Tamedia mitteilt, wird gemeinsam mit dem Berliner Start-up Helpling ein Schweizer Ableger des gleichnamigen Marktplatzes lanciert. Über Helpling können Reinigungskräfte via App oder Website gebucht und bewertet werden. Die beiden Unternehmen halten dabei je 50 Prozent an Helpling in der Schweiz. Helpling übernimmt als Teil des Deals das Schweizer Geschäft von Book a Tiger – einer Reinigungsfirma, an der Tamedia einen Anteil von 41 Prozent hielt. Book a Tiger zieht sich somit aus der Schweiz zurück und wird sich laut Mitteilung auf das Geschäft in Deutschland fokussieren. Die in der Schweiz beschäftigten Reinigungskräfte von Book a Tiger werden von Helpling übernommen.

Samuel Hügli, Mitglied der Unternehmensleitung und Leiter Technologie & Beteiligungen von Tamedia, erklärt zum Geschäft: "Mit Helpling haben wir einen passenden Partner gefunden, der das Schweizer Geschäft von Book A Tiger übernimmt und weiterführt. Das Unternehmen ist bereits in verschiedenen Märkten erfolgreich unterwegs und wir werden es bei seinem Markteintritt mit unserer Expertise unterstützen. Die bisherigen Kunden von Book A Tiger in der Schweiz können weiterhin ihre Reinigungskraft über Helpling buchen." (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Tamedia investiert in Lykke
24. September 2018 - Tamedia fasst den Fintech-Bereich ins Auge und investiert in das Start-up Lykke, einem Blockchain-basierten Marktplatz zur Verwaltung und den Handel von Kryptowährungen und anderen digitalen Vermögenswerten.
Tamedia wird Mehrheitseigner von Zattoo
28. August 2018 - Tamedia kauft weitere Anteile am Streaming-Dienst Zattoo und erhöht die Anteile von 29 auf 50 Prozent. Damit wird das Schweizer Medienunternehmen zum Mehrheitseigner von Zattoo.
Tamedia übernimmt Goldbach
16. August 2018 - Es ist amtlich: Tamedia und Goldbach gehen eine strategische Partnerschaft ein. Die Wettbewerbskommission hat der im letzten Jahr angekündigten Übernahme ohne Auflagen zugestimmt. Der Vollzug erfolgt innerhalb der nächsten zehn Börsentage.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER