Bechtle erhöht Schuldscheindarlehen auf 300 Millionen Euro

Bechtle erhöht Schuldscheindarlehen auf 300 Millionen Euro

(Quelle: Bechtle)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. Oktober 2018 - Bechtle hat ein Schuldscheindarlehen über 300 Millionen Euro platziert und damit das ursprüngliche Darlehen von 200 Millionen um 100 Millionen aufgestockt. Damit sollen die Akquisitionen von Inmac Wstore und BT Stemmer finanziert werden.
Der deutsche IT-Dienstleister Bechtle hat offenbar ein Schuldscheindarlehen über 300 Millionen Euro platziert, wie "IT Times" zu berichten weiss. Das ursprüngliche Darlehen hatte eine Grösse von 200 Millionen Euro, jedoch sei das Orderbuch mehrfach überzeichnet gewesen, weshalb das Darlehen nun um 100 Millionen erhöht wurde und somit aktuell 300 Millionen Euro am Kapitalmarkt platziert sind. Die durchschnittliche Laufzeit des Papiers betrage 7,5 Jahre, die Verzinsung des Schuldscheindarlehens sei variabel. Rund 140 nationale und internationale Investoren hätten gezeichnet.

Bechtle wolle die neuen finanziellen Mittel dazu nutzen, um die Käufe von Inmac Wstore in Frankreich und BT Stemmer in Deutschland zu finanzieren, die in den letzten beiden Monaten kommuniziert wurden. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Bechtle kauft BT Stemmer
11. Oktober 2018 - Bechtle aquiriert den deutschen Netzwerkspezialisten BT Stemmer. Mit dem Kauf will Bechtle sich in den Bereichen Netzwerklösungen, Unified Communications, IT Security und Managed Services verstärken. Michael Guschlbauer (Bild) von Bechtle freut sich, 160 neue Mitarbeiter begrüssen zu können.
Bechtle schluckt Inmac Wstore
4. September 2018 - Bechtle hat die Akquisition von Inmac Wstore per 1. September bekannt gegeben. Damit wurde die grösste Übernahme der Geschichte von Bechtle abgeschlossen.
Bechtle-Umsatz steigt um 17 Prozent
10. August 2018 - Im zweiten Quartal konnte der IT-Dienstleister Bechtle den Umsatz um 17 Prozent steigern und auch beim Gewinn resultierte ein Plus von über 20 Prozent. In der Schweiz konnten die Einnahmen fast doppelt so stark angehoben werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER