Wachstum kehrt ins Smartphone-Geschäft zurück

Wachstum kehrt ins Smartphone-Geschäft zurück

(Quelle: Huawei)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
31. August 2018 - Die Marktforscher von IDC gehen davon aus, dass der weltweite Smartphone-Markt in den kommenden Jahren wieder leicht wächst.
Für dieses Jahr gehen die Auguren von IDC von einem rückläufigen weltweiten Smartphone-Markt aus. Aktuell wird damit gerechnet, das weltweit 1,455 Milliarden Smartphone verkauft werden, was einem Minus von 0,7 Prozent gegenüber 2017 gleichkommt. IDC geht weiter davon aus, dass es sich bei 84,8 Prozent dieser Geräte um Android-Telefone handeln wird, bei 15,1 Prozent oder 220,4 Millionen um iPhones. iOS-Geräte können somit um 2,1 Prozent zulegen, Android-Telefone verlieren um 1,1 Prozent.

Doch IDC rechnet damit, dass der weltweite Smartphone-Markt wieder zu Wachstum zurückfindet. Bereits fürs zweite Halbjahr 2018 prognostiziert IDC ein leichtes Wachstum von 1,1 Prozent. In den kommenden Jahren bis 2022 soll das Wachstum im Schnitt jährlich 2,4 Prozent betragen. Das würde bedeuten, dass im Jahr 2022 dann 1,646 Milliarden Smartphone verkauft werden. Auf 85,5 Prozent wird laut IDC Android laufen (jährliches Durchschnittswachstum 2,3%), auf 14,5 Prozent iOS (Wachstum 1,7%). Android-Geräte würden somit schneller wachsen als iPhones.

Weiter erklärt IDC, dass der Anteil grossformatiger Telefone mit Displays grösser als 5,5 Prozent weiter zunehmen wird. Machen sie 2018 noch knapp 65 Prozent aller Telefone aus, werden es 2022 bereits knapp 85 Prozent sein. Ebenfalls zunehmen wird der Anteil an Geräten mit breiterem Displayverhältnis – sprich 18:9 anstelle 16:9. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Gartner: Huawei überholt Apple, Mobile-Betriebssysteme stabil
28. August 2018 - Die weltweiten Verkäufe von Smartphones legten im zweite Quartal um zwei Prozent zu, ausserdem verdrängt Huawei Apple vom zweiten Platz als Hersteller der meistverkauften Geräte. Samsung bleibt unangefochten auf dem ersten Platz. Bei der Verteilung der Smartphone-Betriebssysteme gibt es nur leichte Verschiebungen.
Kehrt Palm ins Smartphone-Business zurück?
13. August 2018 - Der Smartphone-Pionier Palm plant angeblich eine Rückkehr in den Smartphone-Markt. Das Gerät scheint aber im Low-End-Spektrum des Marktes angesiedelt zu sein.
Huawei verkauft erstmals mehr Smartphones als Apple weltweit
3. August 2018 - Huawei hat Apple bei den weltweiten Verkäufen geschlagen und ist zum ersten Mal der zweitgrösste Smartphone-Hersteller der Welt. An der Spitze des Rankings steht trotz deutlicher Verluste weiterhin Samsung.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER