Neuerungen für das Nextwave-Partnerprogramm von Palo Alto

Neuerungen für das Nextwave-Partnerprogramm von Palo Alto

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. Juli 2018 - Palo Alto hat bekannt gegeben, dass das Partnerprogramm angepasst wird. Die Änderungen basieren auf Partnerfeedbacks und Datenanalysen und sollen den Partnern bessere Handhabe im Channel geben sowie Innovationen vorantreiben.
Neuerungen für das Nextwave-Partnerprogramm von Palo Alto
(Quelle: Palo Alto Networks)
Mit dem Ziel, die Arbeit im Channel einfacher zu machen und Innovationen voranzutreiben, passt Palo Alto Networks das bestehende Partnerprogramm an. Partner des Unternehmens können sich auf drei grössere Änderungen freuen:

Die Einführung einer neuen Traps-Cloud-Spezialisierung zur Anpassung an Traps 5.0 soll den Endpunktschutz stärken und Traps als erweiterten Cloud-basierten Endpunktschutzdienst positionieren. Die Spezialisierung wird auf die Nextwave Diamond- und Platinum-Anforderung angerechnet. Als zweiter Punkt werden die Mindestbuchungsanforderungen für alle Nextwave-Spezialisierungen beseitigt. Abschliessen gibt Palo Alto bekannt, dass die PA-3220 in die NRF-Promotion aufgenommen wurde und dort die PA-3020 ersetzen wird. Das Programm gewährt Partnern 40 Prozent Rabatt auf ausgewählte Hardware-Produkte, um Kunden die Sicherheitsbetriebsplattform demonstrieren zu können.

Vollständige Informationen gibt's im Nextwave Interactive Guide von Palo Alto. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Neuer Bronze-Partnerstatus bei D-Link
25. Juli 2018 - D-Link frischt das Partnerprogramm auf und führt neu den Bronze-Status für Partner ein.
Commvault frischt Partnerprogramm auf
18. Juli 2018 - Commvault hat sein Partnerprogramm überarbeitet, fasst seine über 20 Produkte in vier Lösungspakete zusammen und vereinfacht die Programmabläufe.
Neuer CEO und gute Zahlen bei Palo Alto Networks
5. Juni 2018 - Palo Alto Networks kann im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres mit einem Umsatz von 567 Millionen Dollar die Erwartungen übertreffen. Ausserdem wurde mit Nikesh Arora ein neuer CEO vorgestellt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER