Also erhöht Dividende um 22,2 Prozent

Also erhöht Dividende um 22,2 Prozent

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. März 2018 - Die Aktionäre von Also haben an der ordentlichen Generalversammlung vom 27. März 2018 eine Dividendenerhöhung um 22,2 Prozent bewilligt und die bisherigen Verwaltungsratsmitglieder bestätigt.
Also erhöht Dividende um 22,2 Prozent
(Quelle: Also Holding)
Anlässlich der ordentlichen Generalversammlung in Luzern haben die Aktionäre von Also den Geschäftsbericht 2017 genehmigt, wie der Distributor in einer Mitteilung schreibt. Zudem hätten die Aktionäre dem Verwaltungsrat sowie der Konzernleitung Entlastung erteilt und dem Vergütungsbericht 2017 in einer unverbindlichen Konsultativabstimmung zugestimmt.

So folgten die Aktionäre dem Antrag zur Gewinnverwendung sowie zur Ausschüttung von 2.75 Franken pro Namenaktie aus den Reserven aus Kapitaleinlagen. Im Vorjahr belief sich dieser Betrag noch auf 2.25 Franken pro Namenaktie, entsprechend wurde die Dividende aktuell um 22,2 Prozent erhöht. Die Ausschüttung aus Reserven aus Kapitaleinlagen erfolgt ab dem 4. April 2018 und unterliegt weder der eidgenössischen Verrechnungssteuer noch der Einkommenssteuer für in der Schweiz ansässige Personen, welche die Aktie als Privatvermögen halten.

Bestätigt wurden zudem die bisherigen Verwaltungsratsmitglieder Peter Athanas, Walter P. J. Droege, Karl Hofstetter, Rudolf Marty, Frank Tanski, Ernest-W. Droege und Gustavo Möller-Hergt (Bild), der zudem als Präsident des Verwaltungsrates wiedergewählt wurde. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Die Cloud und der Channel: Gefahr oder Chance?
3. März 2018 - Die Investitionen in ICT-Technologien steigen, fliessen aber bereits zu erheblichen Teilen in Services aus der Cloud. Heisst das auch, dass sie am Channel vorbei­fliessen, weil die Cloud keinen Channel mehr braucht? Oder kann die Cloud auch neue Chancen für Distributoren und Reseller bereithalten? Darüber diskutierten Tom Brunner, Chief Customer Officer bei Also Schweiz, Walter Briccos, Bereichs­leiter B2B bei der Competec-Gruppe, Damir Karahodzic, Business Group Manager Software & Cloud bei Ingram Micro, und Ruedi Moll, Director Enterprise Business (Azlan) bei Tech Data (Schweiz) am runden Tisch von «Swiss IT Reseller». Geleitet wurde die Diskussion von Heiko Henkes, Director und Research Lead bei ISG.
Harald Wojnowski verlässt Also Schweiz, Tom Brunner wird Nachfolger
27. Februar 2018 - Harald Wojnowski (Bild) verlässt den Distributor Also Schweiz und will sich neu orientieren. In seine Fussstapfen tritt Tom Brunner und übernimmt den Posten des Chief Customer Officer.
Nach Rekordergebnis: Also hebt Umsatzziele an
23. Februar 2018 - Als Resultat eines rekordträchtigen Geschäftsjahres 2017 hebt der Distributor seine mittelfristigen Umsatzziele an.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER