Temenos an Fidessa-Kauf interessiert

Temenos an Fidessa-Kauf interessiert

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. Februar 2018 - Temenos soll sich in Übernahmeverhandlungen mit dem britischen Finanzsoftware-Anbieter Fidessa befinden.
Temenos an Fidessa-Kauf interessiert
(Quelle: Tenemos)
Der Schweizer Bankensoftware-Hersteller Temenos scheint eine grössere Übernahme ins Auge zu fassen. Wie "Reuters" berichtet, prüft Temenos aktuell eine allfällige Akquisition der britischen Finanzfirma Fidessa. Dabei sollen die Gespräche zwischen Temenos und Fidessa bereits weit fortgeschritten sein, wie der Bankensoftware-Hersteller habe verlauten lassen. Temenos soll pro Aktie 35,67 Pfund in bar bieten. Der Fidessa-Verwaltungsrat beabsichtige zudem, ein allfälliges Kaufangebot zur Annahmen zu empfehlen. Ob aber tatsächlich eine Offerte für den Software-Anbieter abgegeben werde, stehe noch nicht fest. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Temenos schliesst Rubik-Übernahme ab
23. Mai 2017 - Temenos übernimmt den australischen Software-Spezialisten Rubik. Die Akquisition hat sich bereits im Februar dieses Jahres abgezeichnet.
Temenos mit Gewinn und Übernahmeplänen
16. Februar 2017 - Erneut konnte Temenos Umsatz und Gewinn steigern. Zudem hat das Genfer Unternehmen Übernahmepläne zum australischen Softwarespezialist Rubik Financial geäussert.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER