Temenos

in der Berichterstattung von


17. Mai 2022 - Temenos hat Roman Bartik mit der Führung des Geschäfts in Nord- und Südamerika beauftragt und ihn zum President Americas ernannt.
16. Februar 2022 - Zwar verzeichnet Temenos 2021 sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn im Vergleich zum Vorjahr Wachstum, die Resultate liegen aber unter den Markterwartungen. Richten sollen es unter anderem die Umstellung des Lizenzgeschäfts auf ein Abo-basiertes Bezahlmodell und ein neuer Mann an Bord: Erich Gerber. Er übernimmt die Rolle des Chief Revenue Officers.
15. Oktober 2021 - Die jüngsten Quartalsumsätze des Schweizer Banking-Software-Herstellers Temenos kamen deutlich unter den Erwartungen zu liegen. Die Aktie verliert in der Folge über 13 Prozent an Wert.
22. April 2021 - Nach einem Knick im Pandemiejahr 2020 lieferte das erste Quartal 2021 für Temenos erfreuliche Resultate mit einem satten Umsatzplus und gestiegenem Gewinn.
3. November 2020 - Um den Nutzern mehr Sicherheit im Mobile- und Online-Banking zu gewähren, integriert Temenos die Multifaktor-Authentifizierungslösungen von HID Global in seine Marketplace-Plattform.
26. September 2019 - Temenos hat bekannt gegeben, Kony zu übernehmen, ein US-Unternehmen, das ein digitales Banking-SaaS-Produkt entwickelt und anbietet. Der Kaufpreis beträgt 559 Millionen US-Dollar.
15. Januar 2019 - Das Produkt Multifonds Global Accounting des Schweizer Bankensoftware-Anbieters Temenos steht neu auch via Bloomberg zur Verfügung. Die beiden Unternehmen geben eine entsprechende Kooperation bekannt.
13. Dezember 2018 - Der Fintech-Spezialist Temenos will den amerikanischen SaaS-Anbieter Avoka kaufen, um sein Komplettangebot für den Bereich Digital Front Office Banking weiter ausbauen zu können. Der Deal soll Anfang 2019 abgeschlossen sein – aber ganz sicher ist er noch nicht.
22. November 2018 - Um das Cloud-Angebot für die eigene Banken-Software zugänglicher zu machen, steigt der Genfer Entwickler Temenos bei NuoDB ein. Sowohl eine strategische Partnerschaft wie auch eine Minderheitsbeteiligung ist Teil des Deals.
24. April 2018 - Temenos hat den Kauf des britischen Software-Anbieters Fidessa aufgegeben. Der Schritt folgt auf ein konkurrierendes Angebot, das deutlich über dem des Schweizer Unternehmens lag.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER