Windows bald führend bei Tablets

Windows bald führend bei Tablets

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. Oktober 2017 - Bessere Anbindung an PCs, grosse Touchscreens und 2-1-Modelle bringen Microsoft nach vorn. Aber noch dominiert Apples iPad den Tablet-Markt.
Windows bald führend bei Tablets
(Quelle: Microsoft)
Bis Jahresende ist Windows führend im Tablet-Markt und verdrängt Android von der Spitzenposition, sagt der australische Marktanalyst Telsyte voraus. Microsoft-Tablets wie das Surface Pro hätten im ersten Halbjahr 2017 bei den Endverkäufen stark aufgeholt.

Die Untersuchung konzentrierte sich beispielhaft auf den australischen Markt mit 1,4 Millionen verkauften Tablets: Er war insgesamt rückläufig (minus zehn Prozent), Android-Tablets verloren aber sogar 29 Prozent. Ein Grund liege darin, dass Google für seine eigenen Marken Nexus und Pixel kein neues Tablet veröffentlicht habe.

Bei den Geräteherstellern sieht Telsyte mehr Unterstützung für Tablets mit Windows 10, unter anderem, weil viele Kunden eine einfache Verbindung mit PCs wünschen. Microsoft profitiert dazu vom Trend zu Modellen mit grossen Touchscreens und Varianten, an die sich externe Tastaturen anstecken lassen.

Die führenden Hersteller sind weiterhin Apple, Samsung, Microsoft selbst und Lenovo, wobei Apple mit seinen iPads allein mehr als die Hälfte des Marktes abdeckt. Im zweiten Halbjahr soll der Tablet-Absatz wieder um sieben Prozent steigen, weil Kunden ältere oder nicht mehr unterstützte Geräte zum Jahresende austauschen. (aa)

Weitere Artikel zum Thema

Also baut Microsoft-Professional-Services-Portfolio aus
26. Juni 2017 - Also erweitert mit Surface Hub Proof of Concept und Azure Consulting ihr Microsoft-Professional-Services-Angebot.
Tablet-Markt zieht ab 2018 wieder an, Windows holt auf
1. September 2016 - Gemäss Prognosen von IDC wird der Tablet-Markt in diesem Jahr gegenüber 2015 um 11,5 Prozent schrumpfen. Wachstum gibt es erst 2018 wieder. Windows legt zu.
Windows soll im Tablet-Markt gewaltig aufholen
13. März 2015 - Die Analysten von IDC gehen davon aus, dass Windows auf dem Tablet-Markt den Marktanteil in den nächsten Jahren massiv ausbauen wird. Der gesamte Tablet-Markt soll dieses Jahr um 2,1 Prozent zulegen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER