90'000 Neukunden bei Kabelnetzen

90'000 Neukunden bei Kabelnetzen

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. August 2017 - Die im Verband Suissedigital zusammengeschlossenen Kabelnetze können einen Kundenzuwachs vermelden. Zugelegt haben die Carrier vor allem im Telefoniebereich.
90'000 Neukunden bei Kabelnetzen
(Quelle: Suissedigital)
Nicht nur Swisscom hat die (Kunden)-Zahlen für das erste Halbjahr vorgelegt, auch die Kabelnetzbetreiber, die im Wirtschaftsverband Suissedigital zusammengeschlossen sind, haben entsprechend informiert. Wenig überraschend dabei: Während Swisscom vor allem im TV-Bereich zulegen konnte und bei den Telefonanschlüssen verloren hat, verhält es sich bei den Kabelnetzbetreibern genau gegensätzlich. Laut Suissedigital konnte man im Telefoniebereich die Zahl der Kunden per 30. Juni 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 101'300 auf 891'000 Kunden steigern, was einem Plus von 12,8 Prozent entspricht. Bei der Festnetztelefonie beträgt das Wachstum 7,4 Prozent (neu 770'000 Abonnenten), bei der Mobiltelefonie gar 67 Prozent (neu 121'000 Abonnenten). Im Bereich Fernsehen hingegen ist die Zahl der Kunden um 1,6 Prozent beziehungsweise 40'000 auf 2,41 Millionen Abos zurückgegangen. Die Zahl der Breitbandinternetkunden bei den Kabelnetzbetreibern legte um 29'500 (plus 2,4%) auf 1,246 Millionen zu.

"Die Zahlen zum zweiten Quartal zeigen, dass sich unsere Mitglieder im hart umkämpften und komplexer werdenden Telekommunikationsgeschäft sehr gut behaupten können und die strategischen Stossrichtungen stimmen", erklärt Simon Osterwalder, Geschäftsführer des Verbands Suissedigital. Alles in allem konnten die rund 200 Kabelnetze per Mitte Jahr im Vergleich zum Vorjahr 90'800 Abonnenten gewinnen (plus 2%). (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Mehr Kunden für Schweizer Kabelnetze dank Mobil- und Festnetztelefonie
8. Februar 2017 - 2016 konnten die dem Verband Suissedigital angehörigen Kabelnetze die Kundenzahl im Bereich Mobil- und Festnetztelefonie steigern, während die Zahlen im Segment Digital-TV sanken. Für 2017 zeigt man sich optimistisch.
Kabelnetzbetreiber verzeichnen mehr Mobilfunk-, aber weniger TV-Kunden
3. November 2016 - Gemäss Wirtschaftsverband Suissedigital konnten Kabelnetzbetreiber im dritten Quartal 2016 deutlich mehr Mobilfunk-Abonnenten verzeichnen als im Vorjahrzeitraum, verloren allerdings gleichzeitig 125'200 TV-Kunden.
Suissedigital verliert 129'000 TV-Kunden
19. August 2016 - Zwar konnten die Schweizer Kommunikationsnetz-Anbieter in den letzten zwölf Monaten beim Internet und der Telefonie Kunden dazugewinnen, doch lässt sich damit die Abwanderung beim TV nicht aufwiegen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER