Relaunch bei der Digital.swiss-Plattform

Relaunch bei der Digital.swiss-Plattform

(Quelle: Digital.swiss)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. Juli 2017 - Die Plattform zur Digitalisierung der Schweiz, Digital.swiss, wurde einem Relaunch unterzogen und kann mit diversen neuen, verständlicheren Indikatoren, Messgrössen und Datengrundlagen aufwarten.
Die vom Schweizer Dachverband ICTswitzerland zusammen mit Econoniesuisse und Digitalswitzerland betriebene Plattform Digital.swiss wurde einem umfassenden Update unterzogen. Wie die Verantwortlichen bekanntgeben, wurde die Plattform zur Digitalisierung der Schweiz mit diversen neuen Indikatoren, Messgrössen sowie Datengrundlagen und Berechnungen angereichert. Zudem seien die Indikatoren nun intuitiv und verständlicher geworden, womit sich die Dringlichkeit des Handlungsbedarfs in den verschiedenen Themenfeldern jetzt auf einen Blick feststellen lasse.

Bei der Lancierung im vergangenen September stand der zusammenfassende Digitalisierungs-Gesamtindex bei 51 Prozent, aktuell ist er auf 45 Prozent gesunken. Leicht nachgegeben hat etwa der Index für die Basisinfrastruktur, die vergangenen Herbst noch bei 95 und heute bei 93 Prozent steht. Gewaltig Federn lassen musste hingegen der Bereich Öffentliche Hand & Politik. Hier sank der Index von 59 Prozent im letzten September auf jetzt noch 48 Prozent. Wird allerdings auf das betreffenden Scorecard-Panel geklickt, ist aus der Darstellung der Indexentwicklung nicht ersichtlich, dass der Wert auch schon deutlich höher stand als heute. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Marcel Dobler übernimmt ICTswitzerland-Präsidium
17. März 2017 - An der 38. Delegiertenversammlung vom Dachverband ICTswitzerland wurde Nationalrat Marcel Dobler (Bild) zum neuen Präsidenten gewählt. Dobler löst Ruedi Noser ab, der das Amt acht Jahre inne hatte.
Erfolgreiche 15. ICT-Networkingparty
23. Januar 2017 - Die 15. ICT-Networkingparty war wieder bis zum letzten Platz besetzt. Nach einer kurzen Videobotschaft des scheidenden ICTswitzerland-Präsidenten Ruedi Noser gaben sich im lockeren Rahmen und mit witzigen Referaten Franz Grüter, Kathrin Altwegg, Vincent Eber und Erfinder Stefan Heuss die Ehre.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER