x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Anna Gatti übernimmt UPC-Marketing-Leitung

Anna Gatti übernimmt UPC-Marketing-Leitung

(Quelle: UPC)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. Oktober 2016 - Wechsel in der Teppichetage von UPC: Anna Gatti wird Leiterin Marketing, Products & Digital. Sie folgt auf Ivo Hoevel, der das Unternehmen per Ende Jahr verlässt.
An der Spitze des UPC-Marketings kommt es zu einem Wechsel. Anna Gatti (Bild) übernimmt per 1. Dezember die Position als Chief Marketing, Products und Digital Officer und folgt damit auf Ivo Hoevel, der das Unternehmen per Ende Jahr verlässt. Gatti stösst vom Mutterkonzern Liberty Global zu UPC, wo sie seit 2012 als Managing Director Customer Experience tätig war. Zuvor hat die 44-jährige gebürtige Italienerin zehn Jahre als Managerin für Vodafone in den Niederlanden und Neuseeland gearbeitet.

Bei UPC wird sie als Senior Vice President und Chief Marketing, Products und Digital Officer direkt an CEO Eric Tveter berichten. Gleichzeitig soll Gatti auch an der Weiterentwicklung der digitalen Agenda für die Regionalgesellschaft Central Eastern Europe (CEE) von UPC arbeiten – in Zusammenarbeit mit Severina Pascu, die als Managing Director für das Geschäft in diesen Ländern verantwortlich ist.
Wie UPC weiter schreibt, hat sich Gattis Vorgänger Ivo Hoevel aus persönlichen Gründen für seinen Abgang entschieden. Er war seit September 2013 verantwortlich für die Produkte und das Marketing des Kabelnetzproviders. Eric Tveter stellt ihm ein gutes Zeugnis aus: "Ivo Hoevel hat sehr viel dazu beitragen, dass wir als heute als Komplettanbieterin für TV, Internet, Festnetz- und Mobiltelefonie unseren Kunden einen frischen Marktauftritt und ein attraktives Entertainment-Erlebnis bieten. Ich bedanke mich ganz herzlich für sein grosses Engagement und wünsche ihm für seine Zukunft alles Gute." (mw)

Weitere Artikel zum Thema

KMU-Bereichsleiter Bobby Leu verlässt UPC
7. Oktober 2016 - Wie der Telekommunikationsriese UPC bestätigt, ist Bobby Leu nicht mehr für den Telekommunikationskonzern tätig. Leu zeichnete seit Frühjahr 2015 für die Leitung des KMU-Geschäft in der Schweiz und Österreich verantwortlich.
UPC übernimmt E-Fon komplett
5. Oktober 2016 - UPC übernimmt E-Fon nun vollständig und verstärkt damit den IP-Telefonie-Bereich. Bereits seit 2013 hielt UPC 49 Prozent am Aktienkapital des Zürcher Unternehmens.
Mark Reid übernimmt CFO-Job bei UPC
15. Juli 2016 - Ab September übernimmt Marc Reid (Bild) das Amt des CFO bei UPC. Er löst Ivan Nash Vila ab, der die Position in den vergangenen 13 Jahren innehatte und den CFO-Job bei der Endemol-Gruppe übernehmen wird.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER