Swisscom schafft 1 Gbit/s übers Handynetz

Swisscom schafft 1 Gbit/s übers Handynetz

(Quelle: Swisscom)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. April 2016 - Swisscom hat die nächste 4G-Evolutionsstufe getestet und dabei Datendurchsätze von 1 Gbit/s erreicht. Nächstes Jahr soll die Technologie namens LTE Advanced Pro eingeführt werden.
Swisscom nimmt einmal mehr eine Vorreiterrolle in Europa ein. Wie das Unternehmen mitteilt, hat man gemeinsam mit Partner Ericsson als erster Carrier in Europa Daten mit einer Geschwindigkeit von 1 Gbit/s über das Mobilfunknetz übertragen. Realisiert wurde die Geschwindigkeit über die nächste 4G-Evolutionsstufe LTE Advanced Pro. Diese soll im kommenden Jahr kommerziell eingeführt werden. Endgeräte, die LTE Advanced Pro unterstützen, dürften laut Swisscom "höchstwahrscheinlich" am Mobile World Congress 2017 in Barcelona, der jeweils im Frühjahr stattfindet, präsentiert werden. LTE Advanced Pro, das nebst maximalen Downloadraten von 1 Gbit/s maximale Uploadtempi von 150 Mbit/s bietet, gilt als Zwischenschritt vor 5G, der nächsten Generation der Mobilfunktechnologie.

Mit den schnelleren Datenraten würde man dem Kundenbedürfniss entsprechen, erklärt Swisscom – schliesslich verdopple sich das Datenvolumen, das jährlich über das Swisscom-Mobile-Netz übertragen wird, nach wie vor jährlich. "Dank der engen Zusammenarbeit mit Ericsson haben wir anfangs dieser Woche die Europapremiere mit der Übertragung von 1Gbit/s feiern können. Dies ist ein Erfolg, der mir aufzeigt, dass Swisscom auf dem richtigen innovativen Weg ist", erklärt Heinz Herren, CTO und CIO von Swisscom, zur Bedeutung der technischen Neuerung. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

EM in UHD: UPC kritisiert SRG und Swisscom
18. April 2016 - Dass Swisscom und SRG zusammenspannen und einige EM-Spiele in UHD übertragen, kritisiert Konkurrent UPC Cablecom gegenüber der "Schweiz am Sonntag". Noch im Herbst hatte ein Sprecher der SRG erklärt, EM-Spiele nicht in UHD anzubieten.
Swisscom lanciert TV-Box, die UHD-Inhalte und Befehle auf Schweizerdeutsch unterstützt
13. April 2016 - Swisscoms neue TV-Box kommt mit UHD-Unterstützung und Fernbedienung, die Sprachbefehle auch auf Schweizerdeutsch versteht. Für Bestandskunden kostet das gute Stück 119 Franken, Neukunden bekommen es umsonst.
Swisscom lanciert neue Kommunikationslösung für KMU
22. März 2016 - Swisscom kombiniert mit seinem neuen KMU-Angebot Smart Business Connect Internet und IP-Telefonie in einer Lösung. Versprochen wird eine genau passende Lösung zu monatlich planbaren Kosten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER