Micron Technology weist Verlust aus

Micron Technology weist Verlust aus

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. April 2016 - Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2016 konnte Micron Technology 30 Prozent weniger Umsatz einfahren als noch im entsprechenden Vorjahresquartal. Zudem resultierte ein Nettoverlust von 97 Millionen Dollar.
Micron Technology weist Verlust aus
(Quelle: Micron)
Micron Technology kämpft derzeit gegen sinkende Einnahmen. Im zweiten Quartal des laufenden Fiskaljahres 2016 konnte das Unternehmen noch einen Umsatz von 2,93 Milliarden Dollar generieren. Das sind 12 Prozent weniger als im ersten Quartal 2016 und 30 Prozent weniger als im entsprechenden Vorjahresquartal. Zudem hat das Unternehmen einen Nettoverlust von 97 Millionen Dollar zu verkraften.

CEO Mark Durcan erklärte im Quartalsbericht, dass das Unternehmen trotz den schwierigen Marktbedingungen mit dem Einsatz der fortschrittlichen Dram- und Nand-Technologien sowie mit der Verbesserung der Kostenstruktur auf dem richtigen Weg sei. Er erwarte daher, dass das Unternehmen seine Position in der zweiten Jahreshälfte gegenüber der Konkurrenz massgeblich verbessern könne. (af)

Weitere Artikel zum Thema

Micron und Western Digital wollen Sandisk kaufen
14. Oktober 2015 - Sandisk soll erwägen, sich aufkaufen zu lassen. Aktuell soll sich das 12,6 Milliarden Dollar schwere Unternehmen mit Micron und Western Digital in Übernahmegesprächen befinden.
Micron-Umsatz verfehlt Erwartungen
8. Januar 2015 - Speicherchip-Hersteller Micron konnte im abgelaufenen Geschäftsquartal den Umsatz zwar um 13 Prozent steigern, doch lag man damit wie auch beim Ausblick unter den Markterwartungen.
Micron-Gewinn bricht um einen Drittel ein
26. September 2014 - Im vergangenen Quartal hat Speicherchip-Hersteller Micron 1,15 Milliarden Dollar verdient, rund ein Drittel weniger als vor einem Jahr. Dafür rechnet das Unternehmen mit starken Umsätzen im laufenden Quartal.
Micron steigert Gewinn und Umsatz
24. Juni 2014 - Speicherspezialist Micron konnte im abgelaufenen Geschäftsquartal sowohl beim Gewinn als auch beim Umsatz deutlich zulegen. Besonders erfreulich entwickelte sich das DRAM-Business.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER