x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Media Markt: Neue Filiale in Winterthur, Neueröffnung im Sihlcity

Media Markt: Neue Filiale in Winterthur, Neueröffnung im Sihlcity

(Quelle: Media Markt)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
23. September 2015 - Media Markt eröffnet zum einen eine neue Filiale mit Verdichtungskonzept im Kesselhaus Winterthur, zum anderen wurde die Filiale Sihlcity komplett umgebaut und mit verschiedenen Shop-in-Shops versehen.
Media Markt investiert in den Grossraum Zürich: So eröffnet der Elektronik-Discounter im Winterthurer Kesselhaus am Donnerstag, 24. September, eine neue Filiale. Alles in allem ist der neue Media Markt 2700 Quadratmeter gross – verteilt auf zwei Stöcke. Auf einem Stock beziehungsweise 1100 Quadratmetern bietet Media Markt sein komplettes Sortiment an – sprich Mobiltelefone, Fotoapparate und Computer bis hin zu Fernsehern und Haushaltsgeräten. Dabei setzt das Unternehmen erstmals auf ein sogenanntes Verdichtungskonzept. "Das heisst, wir bieten ein volles Sortiment auf kleinerer Fläche an und präsentieren dabei aus allen Warenbereichen die wichtigsten Produkte", erklärt Geschäftsführer Domenico Bazzano, der den Markt, für den 19 Mitarbeiter eingestellt wurden, verantwortet.

Auf dem zweiten Stock im Kesselhaus findet der Kunde zum einen auf 850 Quadratmetern, die laut Media Markt grösste Entertainment-Abteilung der Schweiz mit mehr als 70'000 Ton- und Datenträgern. Auf weiteren 750 Quadratmetern verkauft Media Markt zudem Grossgeräte wie Kühlschränke und Waschmaschinen.
Nebst der neuen Filiale in Winterthur hat Media Markt zudem auch die bestehende Filiale im Zürcher Einkaufszentrum Sihlcity während sechs Wochen komplett umgebaut. Auf 4000 Quadratmetern finden sich neu zahlreiche Shop-in-Shops – unter anderem von Apple, Samsung, Sony, Philips und HP. Ebenfalls neu findet sich im Sihlcity eine sogenannte Smartbar, welche als Anlaufstelle für Express-Reparaturen von Smartphones angepriesen wird. "Wir möchten unseren Kunden mit diesem Angebot einen Mehrwert bieten. Das kaputte Gerät muss nicht mehr eingeschickt werden, sondern wird gleich vor Ort von geschulten Mitarbeitern repariert. Auf Reparatur und Ersatzteile geben wir zudem eine zweijährige Garantie", erklärt Thomas Meister, Geschäftsführer des Media Markt Sihlcity. Zu den über 300 verschiedenen Dienstleistungen, die die Smartbar-Mitarbeiter anbieten, gehören das Montieren von Panzerglas, das Aufkleben von Schutzfolie, Laptop-Installationen und vieles mehr.

Ebenfalls als Neuheit angekündigt – und zwar sowohl für den neuen Shop in Winterthur als auch für den im Sihlcity – wird zudem die Verlinkung von realem und virtuellem Einkaufen. So können sich die Kunden mittels auf der ganzen Marktfläche aufgestellten Touch-Screen-Bildschirmen über das gesamte Media-Markt-Angebot informieren. Die dargestellten Produkte verfügen über einen QR-Code, den man mit dem eigenen Smartphone fotografieren kann, um so das Produkt zu bestellen. Die Media-Markt-Mitarbeiter sollen die Kunden dabei unterstützen, wenn sie Fragen haben.

Die umgebaute Filiale im Sihlcity öffnet ebenfalls am Donnerstag 24. September ihre Türen. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Media Markt eröffnet Drive-in
25. Juni 2015 - Media Markt hat in St. Gallen seinen ersten Drive-in eröffnet. In bester McDonalds-Manier können online bestellte Produkte so ohne Parkieren und Aussteigen abgeholt werden.
Media Markt verliert Führung im Heimelektronik-Markt an Fust
31. März 2015 - Einem Bericht zufolge stagnierte der Umsatz von Media Markt 2014 gegenüber dem Vorjahr. Ausserdem soll das Unternehmen im vergangen Jahr nicht profitabel gewirtschaftet haben. Dies habe wiederum eine Verschiebung der Rangfolge im Heimelektronik-Markt zur Folge. So soll Fust die Führung übernommen haben.
Media Markt Deutschland startet mit Gratis-Dienstleistungen
17. April 2014 - Mit der Oster-Kampagne "Null Piepen" stösst Media Markt in Deutschland in die Domäne des Fachhandels vor und offeriert den Kunden kostenlose Dienstleistungen wie Montage oder Inbetriebnahme von Geräten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER