Neuer Online-Shop bei Ingram Micro

Neuer Online-Shop bei Ingram Micro

(Quelle: Ingram Micro)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. September 2015 - Broadliner Ingram Micro hat bekannt gegeben, dass hierzulande am 7. September das neue Bestellportal IM Online an den Start gehen wird.
Bei Ingram Micro steht ein neues Bestellportal kurz vor der Live-Schaltung. Wie der Broadliner bekannt gibt, wird das neue Online Order Tool namens IM Online hierzulande am 7. September, also kommenden Montag, aufgeschaltet.

Ingram Micro verspricht, das Portal komme als "eleganter, leicht bedienbarer und sehr leistungsstarker Onlineshop mit innovativen Funktionen daher", der mehr Kontrolle, mehr Personalisierung und mehr Möglichkeiten für einen optimierten Bestell-Prozess biete. IM Online wurde von Ingram Micro für den unternehmensweiten Einsatz entwickelt und ist bereits in 15 Ländern im Einsatz. Für den Schweizer Auftritt habe man in einer umfassenden und intensiven Anpassungs- und Testphase Schweiz-spezifische Ansprüche implementiert. Zudem sei das Portal mit einer grösseren Gruppe von hiesigen Pilot-Resellern getestet worden.

"IM Online ist für uns ein Meilenstein, mit dem wir ein Versprechen an unsere Kunden einlösen. Ab sofort sollen Reseller-Partner bei Ingram Micro ihre Bestellungen mit einem topaktuellen E-Commerce-System abwickeln können", erklärt Daniel Kuster, Director Volume Distribution & Sales beim Broadliner. IM Online sei ein wichtiger Schritt in Richtung Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Reseller Partner und Distributor, so das Unternehmen weiter.

Man darf gespannt sein, ob das neue Bestellportal sich bereits auf die Bewertung beim diesjährigen Disti Award von "Swiss IT Reseller" auswirkt. Im letzten Jahr wurde das Online-Bestellsystem von Ingram Micro lediglich mit der Note 4,24 (auf einer Skala von 1 bis 6) bewertet – es gibt also durchaus noch Luft nach oben. Die Abstimmung läuft, unter diesem Link können Reseller ihre Distis bewerten. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Ingram Micro schreibt rote Zahlen
4. August 2015 - Nach einem Abschreiber in der Höhe von 116 Millionen Dollar für ein abgebrochenes ERP-Projekt hat Ingram Micro im zweiten Quartal 2015 einen Verlust eingefahren.
Ingram Micro wächst und pusht 3D-Druck-Sparte
6. Mai 2015 - Ingram Micro konnte den Gewinn im Q1 im Vergleich zum Vorjahr um 74 Prozent steigern und hat trotzdem einen 100-Millionen-Dollar-Sparplan angekündigt. Gleichzeitig hat der Distributor erklärt, eine 3D-Druck-Division in Europa zu gründen.
Ingram Micro Schweiz wird Dell-Distributor
7. Januar 2015 - Nachdem Ingram Micro bereits in den USA, Deutschland oder England erfolgreich Dell-Produkte vertreibt, haben sich die beiden Unternehmen nun auch zum Abschluss eines Distributionsabkommens für die Schweiz entschlossen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER