0xxx Auch bei GGA Maur gibt's 1 Gbit/s - IT Reseller
x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Auch bei GGA Maur gibt's 1 Gbit/s

Auch bei GGA Maur gibt's 1 Gbit/s

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. September 2015 - Der Zürcher Provider GGA Maur erhöht die Bandbreiten auf bis zu 1 Gbit/s und senkt ausserdem die Preise bei den Profilen mit 100 und 200 Mbit/s.
Auch bei GGA Maur gibt's 1 Gbit/s
(Quelle: GGA Maur)
GGA Maur überarbeitet das Internetangebot. So führt der Provider mit Sitz in Binz einen Zugang mit 1 Gbit/s symmetrisch ein. Dieser kostet 139 Franken pro Monat. Bei den bestehenden Profilen wird derweil der Preis gesenkt, und zwar teils massiv. So gibt es das Angebot mit 600/600 Mbit/s neu für 129 Franken anstatt wie bisher für 489 Franken, 300/300 Mbit/s kosten neu 99 anstatt 259 Franken, 200/200 Mbit/s 79 statt 159 Franken und 100/100 Mbit/s gibt es für 59 anstatt 79 Franken.

Kunden, bis bislang einen Zugang mit 60/60 Mbit/s hatten, bekommen nun für den gleichen Preis automatisch 100/100 Mbit/s, und Kunden mit einem 100/100-Mbit/s-Anschluss werden automatisch auf das 200/200-Mbit/s-Profil migriert, das neu gleich viel kostet wie das alte 100er-Profil. Unverändert bei 28, 33 und 49 Franken bleiben die "kleinen" Profile mit 10, 20 und 30 Mbit/s.

Nebst den reinen Internetprofilen werden auch die Kombiangebote bestehend aus Internet und Fernsehen beziehungsweise Internet, Fernsehen und Telefonie angepasst. Beim Triplex-Angebot mit Surfgeschwindigkeiten von beispielsweise 100/100 Mbit/s sinkt der Preis von heute 129 auf noch 99 Franken. Das Angebot Duplex 100 (100/100 Mbit/s) kostet als weiteres Beispiel neu noch 79 anstatt bisher 99 Franken (siehe auch Bildergalerie unten).

GGA Maur ist auf den Glasfasernetzen von Zürich (EWZ.Zürinet), Winterthur und in Meilen/Herrliberg aktiv. Kunden auf den Glasfasernetzen von Zürich und Winterthur erhalten die neuen Preise und schnelleren Internetverbindungen per sofort. In Meilen/Herrliberg werden die neuen Angebote mit Bandbreiten über 100 Mbit/s im Verlauf des kommenden Jahres eingeführt. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

GGA Maur steigert Umsatz und investiert
21. Mai 2015 - Kabelnetzprovider GGA Maur hat gemäss eigenen Angaben den Umsatz im letzten Jahr um 9 Prozent steigern können und auch bei der Anzahl Kunden zugelegt.
GGA Maur mit höherem Umsatz und Gewinn
22. Mai 2014 - Der Kabelnetzbetreiber konnte im vergangenen Geschäftsjahr in allen Bereichen zulegen. So kletterte der Umsatz um 5,3 Prozent auf 17,24 Millionen Franken und der Gewinn belief sich auf 248'568 Franken.
Antesa geht an GGA Maur
30. Mai 2013 - Per 23. Mai hat GGA Maur 100 Prozent der Aktien des Kabelnetzunternehmens Antesa übernommen. Durch die Akquisition soll die Marktpräsenz von GGA Maur auf dem Gebiet der Stadt Zürich gestärkt werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER