EMC will sich an Vmware verkaufen

Laut einem Medienbericht will sich EMC an seine Tochterfirma Vmware verkaufen. Hinter dem Deal steht der Investmentfonds Elliot Management.
7. August 2015

     

EMC plant angeblich, sich selbst an seine Tochterfirma Vmware zu verkaufen, wie "Re/code" unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Quellen berichtet. Weitere Details wie etwa den Preis des Merger sind noch keine bekannt. Hinter dem sogenannten Downstream Merger soll der Investmentfonds Elliot Management stehen, wobei sich keines der Unternehmen bislang zu dem Deal äussern wollte. Es ist allerdings hinlänglich bekannt, dass der Grossinvestor Elliot Management EMC seit dem vergangenen Sommer dazu drängt, Vmware, an dem EMC 80 Prozent hält, abzuspalten (Swiss IT Reseller berichtete). Im Frühling dieses Jahres hiess es dann aber von Seiten EMCs, dass man sich gegen einen Verkauf oder eine Abspaltung entschieden habe. (abr)



Weitere Artikel zum Thema

Helge Meichssner wird Finanzchefin bei EMC Schweiz

31. Juli 2015 - EMC Schweiz hat eine neue Finanzchefin. Besetzt wurde der Posten mit Helge Meichssner, die von Astrazeneca Schweiz zu EMC wechselt.

Weniger Gewinn für EMC, Stellenabbau geplant

24. Juli 2015 - EMC hat im zweiten Quartal 2015 weniger Gewinn gemacht als noch im Vorjahr, korrigiert seine Prognose für das gesamte Geschäftsjahr 2015 nach unten und kündigt einen erneuten Stellenabbau an.

EMC übernimmt Virtustream für 1,2 Milliarden Dollar

27. Mai 2015 - Storage-Riese EMC hat Virtustream aufgekauft, um das eigene Cloud-Portfolio zu stärken. Dafür blättert der Konzern 1,2 Milliarden Dollar bar hin.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER