IFS holt Matthias Greuner als Director Marketing & PR

IFS holt Matthias Greuner als Director Marketing & PR

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. Juni 2015 - Matthias Greuner verantwortet bei IFS neu das Marketing & Public Relations für die Region Europe Central. Greuner stösst von IBM zum ERP-Spezialisten.
IFS holt Matthias Greuner als Director Marketing & PR
(Quelle: IFS)
IFS hat die Position des Director Marketing & Public Relations für die Region Europe Central mit Matthias Greuner (Bild) besetzt. Greuner soll in dieser Rolle unter anderem das vertriebsorientierte Marketing vorantreiben und die Awareness für die Unternehmensmarke schärfen. In sein Tätigkeitsgebiet fallen neben der DACH-Region auch Italien und die Benelux-Länder.

Greuner verfügt laut Medienmitteilung bereits über langjährige Führungserfahrung und "umfangreiche Expertise in sämtlichen Marketing-Disziplinen sowie umfassende Kenntnisse der IT-Branche". Zudem soll er mehrjährige Vertriebserfahrung mitbringen. Vor seinem Wechsel zum ERP-Spezialisten war Greuner während 13 Jahren für IBM tätig. Davor arbeitete er mitunter für die Mercedes Benz Bank und Debitel. (af)

Weitere Artikel zum Thema

Informatec verstärkt sich personell
2. Juni 2015 - Infolge einer starken Expansion verstärkt sich Informatec personell. So amtet Cristina Cesaro neu als Marketing-Managerin, während Juel Sjawie für den Bereich Advisory Sales gewonnen werden konnte.
Turan Ercin ist neuer Verkaufsleiter von Netgear
1. Juni 2015 - Netgear hat Turan Ercin als neuen Verkaufleiter Retail und E-Commerce für die Schweiz verpflichtet. Der 38-Jährige war zuletzt Sales und Marketing Director sowie Mitglied der Geschäftsleitung bei Activesoft.
Tenable verplichtet Claudia Meisinger als Marketing Manager DACH
20. Mai 2015 - Claudia Meisinger amtet neu als Marketing Manager für Tenable in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie soll in dieser Position die Bekanntheit des Herstellers im Bereich kontinuierliches Monitoring von Netzwerk-Schwachstellen steigern und die Channel-Aktivitäten im DACH-Raum unterstützen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER