Robustes Wachstum von 17 Prozent im Servermarkt
Quelle: Gartner

Robustes Wachstum von 17 Prozent im Servermarkt

Die im globalen Servermarkt erzielten Umsätze stiegen Gartner und IDC zufolge im ersten Quartal um rund 17 Prozent. Das Wachstum wurde wie schon in früheren Quartalen in erster Linie mit x86-basierten Servern erzielt.
29. Mai 2015

     

Die beiden Marktforschungsinstitute IDC und Gartner bescheinigen dem weltweiten Servermarkt ein robustes Wachstum im ersten Quartal. IDC spricht von einem Umsatzplus von 17,2 Prozent auf 12,8 Milliarden Dollar, während ein Absatzplus von 8,4 Prozent auf 2,3 Millionen Geräte ermittelt wurde. Auf ähnliche Zahlen kommt Gartner: Hier wurde für das erste Quartal ein Umsatz von 13,4 Milliarden Dollar festgestellt, was einem Wachstum von 17,9 Prozent entsprechen würde. Dagegen kommt Gartner auf einen Serverabsatz von 2,67 Millionen Geräten und ein Absatzplus von 13 Prozent.

Bei beiden Instituten wird die Liste der umsatzstärksten Serverhersteller von HP angeführt, wobei IDC den Marktanteil mit 24,9 und Gartner mit 23,8 Prozent beziffert. Das Wachstum wird mit 10,6 respektive 10,4 Prozent ausgewiesen. Wie die Gartner-Zahlen allerdings zeigen, stagniert der Absatz bei HP im Vorjahresvergleich bei rund 535'000 Geräten. Platz zwei wird bei beiden Studien von Dell belegt mit einem Marktanteil von 18 respektive 17,1 Prozent.


Laut Gartner waren die ersten drei Monate des Jahres das absatzmässig stärkste Quartal seit dem dritten Quartal 2010. Wie in den meisten vergangenen Quartalen wird das Wachstum primär den x86-basierten Servern zugeschrieben, die beim Absatz um 13,2 und beim Umsatz um 14,5 Prozent zuzulegen vermochten, während bei den RISC-Geräten einmal mehr eine rückläufige Marktentwicklung festgestellt wurde. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Dell überholt IBM im EMEA-Servermarkt

16. März 2015 - Nach dem Verkauf des x86-Servergeschäfts ist IBM im EMEA-Serververmarkt hinter Dell auf den dritten Platz zurückgefallen. HP konnte seine Spitzenposition ausbauen.

Servermarkt wächst weltweit um 4,8 Prozent

4. März 2015 - Gemäss Gartner ist der weltweite Servermarkt im vierten Quartal 2014 gewachsen, während er im EMEA-Raum geschrumpft ist. Der Umsatz aber ist überall angestiegen.

EMEA-Servermarkt weiter auf Wachstumskurs

12. Dezember 2014 - Im dritten Quartal wurden im EMEA-Raum gut 2 Prozent mehr Server verkauft als im Vorjahr, während der Umsatz gar um 5,8 Prozent anstieg. Das Wachstum wurde auch im Berichtsquartal ausschliesslich mit x86-Geräten erzielt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER