Florierendes Online-Geschäft bei Migros

Florierendes Online-Geschäft bei Migros

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. April 2015 - Der Schweizer Detailhandel-Riese Migros hat im vergangenen Jahr einen E-Commerce-Umsatz von mehr als einer Milliarde Franken erzielt.
Florierendes Online-Geschäft bei Migros
(Quelle: Migros)
Migros hat seine Geschäftszahlen für das Jahr 2014 veröffentlicht und kann auf einen Gruppenumsatz von 27,292 Milliarden Franken (+2,1%) zurückblicken. Der Gruppengewinn wuchs derweil auf 870,2 Millionen Franken (+12.9%).

Besonders stark zulegen konnte Migros im E-Commerce-Geschäft. Gemäss Medienmitteilung wuchs der Umsatz hier um 16,6 Prozent auf 1,086 Milliarden Franken, wobei die Umsätze von Digitec und Galaxus nicht inbegriffen sind (Migros besitzt zumindest aktuell noch eine Minderheitsbeteiligung). Inbegriffen sind dafür alle Online-Aktivitäten von Leshop.ch, Migrol, Ex Libris, Owiba, Probikeshop, Melectronics, Micasa, Sportxx, Do it + Garden, M-Service Online, Denner, Frey & Delica, Interio, Globus inklusive Schild, der Gries Deco-Gruppe (Ausland und Schweiz) sowie der Hotelplan Group und M-way.
Der Online-Supermarkt Leshop.ch konnte seinen Umsatz im vergangenen Jahr um 6,9 auf 165 Millionen Franken steigern. Das entspricht einem Plus von 4,4 Prozent. Dazu haben laut Migros die zusätzliche schweizweite Tageslieferung, die Drive-Abholzentren in Staufen und Studen und das Mobile-Geschäft beigetragen. Bereits 37 Prozent aller Bestellungen sollen aktuell mit einem Smartphone oder Tablet erfolgen.

Ex Libris erzielte in einem gemäss Migros schwierigen Marktumfeld 2014 derweil einen Gesamtumsatz von 127,9 Millionen Franken, was flächenbereinigt einem Rückgang von 0,5 Prozent entsprechen soll. Nicht flächenbereinigt reduzierte sich der Umsatz getrieben durch die sieben erfolgten Filialschliessungen im vergangenen Jahr um 9,9 Prozent, wobei die Bereinigung des Filialnetzes vorerst abgeschlossen sein soll. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Ex Libris macht weniger Umsatz
8. Januar 2015 - 2014 hat Ex Libris einen Gesamtumsatz von 126,2 Millionen Franken erwirtschaftet Dies sind flächenbereinigt rund 0,5 und nicht flächenbereinigt 10,3 Prozent weniger als noch im Vorjahr.
Leshop.ch legt weiter zu
5. Januar 2015 - Der Schweizer Online-Supermarkt-Pionier Leshop.ch konnte den Umsatz im abgelaufenen Jahr um 7 auf 165 Millionen Franken steigern. 37 Prozent aller Bestellungen wurden via Smartphone oder Tablet getätigt.
Mobile-Payment-App von Migros kommt im zweiten Halbjahr
5. Januar 2015 - Migros will im zweiten Halbjahr mit einer eigenen Mobile-Payment-Lösung starten. Zudem arbeiten die Kreditkartenfirmen mit "Swissalps" anscheinend noch an einem weiteren, neuen System für die Schweiz.
Alles neu bei Ex Libris
27. Oktober 2014 - Ex Libris modernisiert seine Marke und harmonisiert die Filialen mit dem Online-Auftritt. Im Frühling 2015 soll es los gehen.
Migros will Online-Angebote verbinden
3. Februar 2014 - Innerhalb der nächsten drei Jahre will Migros, wo sinnvoll, erste Onlineshops miteinander verknüpfen. Zudem gibt es ein neues Ladenkonzept für Exlibris.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER