Swiss.com ist Master of Swiss Web 2015

Swiss.com ist Master of Swiss Web 2015

(Quelle: Best of Swiss Web)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. März 2015 - Die neue Website der Schweizer Airline Swiss wurde als Master of Swiss Web 2015 ausgezeichnet, zudem gab es Gold in der Kategorie Mobile Web. Die SBB holte sich derweil den erstmals verliehenen "Swiss Digital Transformation Award".
Ende letzte Woche wurden im Kongresshaus in Zürich erneut die Best of Swiss Web Awards verliehen. 11 Gold-, 28 Silber- sowie 46 Bronze-Auszeichnungen gab es. Insgesamt wurden 517 Projekte eingereicht, 89 standen auf der Shortlist.

Der grosse Abräumer des Abends war die Schweizer Airline Swiss. Für die im vergangenen Jahr von der Webagentur Hinderling Volkart überarbeitete Website des Unternehmens gab es die Auszeichnung "Master of Swiss Web 2015" sowie Gold in der Kategorie Mobile Web, drei Mal Silber in den Kategorien Business, Technology und Usability sowie zwei Mal Bronze in den Kategorien Creation und Online Marketing.

Die Liste aller Gold-, Silber- und Bronze-Gewinner findet man auf dieser Website.
Natürlich wurde auch in diesem Jahr wieder ein Ehrenpreis vergeben. Dieser ging, wie bereits verkündet, an die drei Digitec-Gründer Marcel Dobler, Oliver Herren und Florian Teuteberg.

Zusammen mit dem Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen und der Unternehmensberatung Crosswalk wurde in diesem Jahr zudem erstmals auch der "Swiss Digital Transformation Award" verliehen. Erhalten hat die Auszeichnung, die von nun an jährlich vergeben werden soll, die SBB, weil sich das Unternehmen "äusserst aktiv den Herausforderungen der digitalen Transformation stelle".

Neben der SBB standen die Digicomp Academy, Ex Libris, PKZ Burger-Kehl & Co., Swiss Life und die UBS auf der Shortlist für den ersten Swiss Digital Transformation Award. Basis für die Ermittlung der Gewinner waren und sind laut Medienmitteilung sowohl die Selbstdeklaration der teilnehmenden Unternehmen am "Digital Maturity Check", einem von der Uni St. Gallen und einer Expertengruppe entwickelten Reifegradmodell, als auch die mehrstufige vertiefte Analyse und Bewertung einer Fachjury. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Best of Swiss Web: Ehrenpreis für Digitec-Gründer
23. März 2015 - Die drei Digitec-Gründer Marcel Dobler, Oliver Herren und Florian Teuteberg gehören neu zum illustren Kreis der Ehrenpreisträger von Best of Swiss Web.
E-Banking-Lösung der UBS als Master of Swiss Web ausgezeichnet
4. April 2014 - Ehre für die neue E-Banking-Lösung der UBS: Wie wurde als Master of Swiss Web 2014 ausgezeichnet und gewann zudem einen Preis in den Kategorien "Technology" und "Mobile Web".
"Best of Swiss Web"-Ehrenpreis geht an Zattoo-Gründerin Bea Knecht
1. April 2014 - Beim diesjährige "Best of Swiss Web"-Award wird die Zattoo-Mitgründerin und Verwaltungsratspräsidentin Bea Knecht mit dem Ehrenpreis geehrt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER