Atos legt bei Umsatz und Gewinn zu

IT-Dienstleistungsriese Atos hat den Umsatz im vergangenen Jahr um 5,1 Prozent gesteigert. Der Gewinn ging sogar um 8,8 Prozent in die Höhe.
24. Februar 2015

     

Der global tätige IT-Dienstleister Atos hat die Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr 2014 vorgelegt. Demnach konnte der Umsatz gegenüber Vorjahr um 5,1 Prozent auf 9,05 Milliarden Euro gesteigert werden. Beim operativen Ergebnis legte Atos um 8,8 Prozent auf 702 Millionen Euro zu, beim Nettoergebnis um ebenfalls 8,8 Prozent auf 283 Millionen Euro. Mit diesen Zahlen habe man die operativen und finanziellen Ziele erreicht, heisst es von Atos.


Das Unternehmen ist auch in der Schweiz tätig und beschäftigt hierzulande rund 800 Mitarbeiter. Zur Entwicklung in der Schweiz erklärt der hiesige CEO Walter Kägi: "Es ist uns 2014 gelungen, unsere Position im hart umkämpften Schweizer Markt weiter auszubauen. Insbesondere im Bereich sicherheitskritischer Anwendungen ist Atos in der Schweiz Marktführer. Die Integration der Organisation und der Technologien von Bull hat wesentlich dazu beigetragen, dass sich Atos auch in der Schweiz Marktanteile in den Bereichen Cyber Security und Cloud Computing sichern konnte. Mit der Übernahmen des Schweizer IT-Beratungsunternehmens Cambridge Technology Partners haben wir unsere Positionen insbesondere in der Westschweiz weiter ausbauen können." (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Atos übernimmt ITO-Sparte von Xerox

19. Dezember 2014 - Xerox verkauft den Geschäftsbereich Information Technology Outsourcing an den französischen IT-Dienstleister Atos zum Preis von 1,05 Milliarden Dollar. Der Deal soll in der ersten Jahreshälfte 2015 abgeschlossen werden.

Atos Schweiz holt Roland Büchi

17. November 2014 - Roland Büchi, ehemaliger Senior Executive Sales von Hewlett-Packard Schweiz und Business Unit Director von CSC, arbeitet neu bei Atos Schweiz.

Neuer Leiter Software Engineering für Atos Bern

13. Oktober 2014 - Der IT-Dienstleister Atos baut seinen Standort Bern im Bereich Software Development und Engineering aus und ernennt Daniel Studer zum neuen Leiter.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER