Lenovo steigert Umsatz dank Motorola

Lenovo steigert Umsatz dank Motorola

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. Februar 2015 - Im dritten Quartal des laufenden Fiskaljahres konnte Lenovo einen Umsatz von 14,1 Milliarden Dollar generieren – 31 Prozent mehr als noch im Vorjahr. Für das positive Resultat mitverantwortlich ist unter anderem der kürzlich akquirierte Handy-Hersteller Motorola.
Lenovo steigert Umsatz dank Motorola
(Quelle: Lenovo)
Lenovo konnte seinen Umsatz im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode um satte 31 Prozent auf 14,1 Milliarden Dollar steigern, wie aus dem veröffentlichten Unternehmensbericht hervor geht. Dieses starke Wachstum sei mitunter auf die Übernahme des Handy-Herstellers Motorola zurückzuführen. So konnten rund 10 Millionen Motorola-Geräte abgesetzt und damit ein Umsatz von 1,9 Milliarden Dollar generiert werden. Somit konnte sich die Motorola-Sparte gegenüber Vorjahr um 118 Prozent verbessern.

Die gesamte Mobile Business Group erwirtschaftete einen Umsatz von 3,4 Milliarden Dollar und zeichnete damit für 24 Prozent des Gesamtumsatzes verantwortlich. 65 Prozent des Umsatzes generiert Lenovo aber nach wie vor durch den Verkauf von PCs, 9 Prozent stammen aus dem Enterprise-Segment.

Gewinntechnisch gesehen, sorgte die Akquisition von Motorola sowie der x86-Sparte von IBM Lenovo gegenüber Vorjahr jedoch für einen Verlust von 5 Prozent. So belief sich der Nettogewinn heuer nur noch auf 253 Millionen Dollar. (af)

Weitere Artikel zum Thema

EMEA-PC-Markt auf Wachstumskurs
21. Januar 2015 - Im vierten Quartal 2014 wurden in EMEA 2 Prozent mehr PCs verkauft als in der entsprechenden Vorjahresperiode. Angeführt wird der Markt nach wie vor von HP, gefolgt von Lenovo und Dell.
Roger Capaul wird Channel-Chef bei Lenovo Schweiz
16. Januar 2015 - Bei Lenovo Schweiz zeichnet seit anfangs Jahr Roger Capaul für die Leitung des Channel- und SMB-Bereichs verantwortlich. Managing Director Patrick Roettger will sich derweil verstärkt auf seine Kernaufgaben fokussieren.
Lenovo will an die Server-Spitze
14. Januar 2015 - Nach der Übernahme des x86-Geschäfts von IBM will Lenovo auch im Server-Markt die Spitze erobern. Man sieht viel Potential und setzt in der Schweiz unter anderem auf eine unveränderte Partnerlandschaft, wie der Hersteller an einer Medienkonferenz in Zürich erklärt hat.
Lenovo kurz vor Smartband-Massenproduktion
28. November 2014 - Laut Zulieferquellen soll der chinesische Hersteller Lenovo demnächst mit der Massenproduktion eines neuen Smartbands loslegen, das bereits an der kommenden Consumer Electronics Show nächsten Januar vorgestellt werden soll.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER