x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Solvaxis entlässt in der Schweiz und engagiert dafür in Indien

Solvaxis entlässt in der Schweiz und engagiert dafür in Indien

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. Dezember 2014 - Mehr als 30 Stellen sollen bei Solvaxis in der Schweiz wegfallen. Gleichzeitig baut das Unternehmen aber in Indien ein Entwickler-Team auf, welches anfänglich 20 Mitarbeitende zählen soll.
Solvaxis entlässt in der Schweiz und engagiert dafür in Indien
(Quelle: Solvaxis)
Im April dieses Jahres wurde Solvaxis vom schwedischen Anbieter für ERP-Softwarelösungen Jeeves Informations gekauft. Im Zuge dieser Bekanntgabe kündigte Solvaxis auch gleich an, dass es zu einem Stellenabbau kommen wird (Swiss IT Reseller berichtete). Eine genau Zahl nannte das Unternehmen jedoch nicht. "Inside-Channels.ch" will jedoch wissen, dass mehr als 30 Arbeitsplätze wegfallen sollen.

Für Aufregung sorgt diese Meldung insbesondere deshalb, weil "Le Temps", auf das sich "Inside-Channels.ch" beruft, herausgefunden hat, dass in Banaglore, Indien, gleichzeitig ein Entwickler-Team aufgebaut werden soll. Demnach werden in einem ersten Schritt rund zwanzig Entwickler eingestellt, welche sich vornehmlich den Coding-Arbeiten von Proconcept ERP widmen. Die Zahl der Beschäftigten soll aber schnell auf über 30 wachsen.

Man habe sich zu dieser Massnahme entschieden, da diese Arbeiten nicht den Kern des Produktes betreffen, wie Geschäftsführer Patrik Hug gegenüber "Inside-Channels.ch" erklärt. Dementsprechend soll das Branchen-Know-how und die Erfahrung auch künftig in der Schweiz erhalten werden. Das Requirements Engineering der Software-Architektur, die Business-Logik und das Produktmanagement sollen folglich in Sonceboz verbleiben. (af)

Weitere Artikel zum Thema

Marco Genovese übernimmt Führung von Amanda
5. Februar 2014 - Solvaxis hat Marco Genovese zum Sales und Marketing Manager ernannt. In dieser Position führt er das operative Geschäft von Solvaxis Online.
Solvaxis zieht positive Jahresbilanz
19. Dezember 2013 - Der Umsatz mit der eigenen ERP-Lösung Proconcept ist beim Schweizer Business-Software-Hersteller Solvaxis 2013 im Jahresvergleich um 10 Prozent gestiegen. Entsprechend zeigt sich das Unternehmen auch für das kommende Jahr zuversichtlich.
Solvaxis verstärkt Management mit Jean Janin
9. Juli 2013 - Der IT-Dienstleister Solvaxis hat Jean Janin zum Business Development Manager ernannt und verstärkt damit sein Management-Team.
Solvaxis schliesst Partnerschaft mit Cloud-Spezialist Syselcom
16. April 2013 - Um das "Software as a Service"-Angebot zu stärken ist das Software-Unternehmen Solvaxis eine Partnerschaft mit dem Schweizer Hosting-Anbieter Syselcom eingegangen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER