Nokia mit sattem Gewinnzuwachs

Nokia mit sattem Gewinnzuwachs

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. Oktober 2014 - Im dritten Quartal hat Nokia einen Gewinn 747 Millionen Euro erzielt, fast drei Mal mehr als im vorangegangenen Quartal. Von Analystenseite wurde mit deutlich weniger gerechnet.
Nokia mit sattem Gewinnzuwachs
(Quelle: Nokia)
Die Geschäftszahlen von Nokia bessern sich seit dem Verkauf der Handy-Sparte an Microsoft von Quartal zu Quartal. Wie der finnische Konzern jetzt mitteilt, wurde im dritten Quartal ein Gewinn von 747 Millionen Dollar erreicht, deutlich mehr als im zweiten Quartal, in dem ein Profit von 284 Millionen Euro erwirtschaftet wurde. Noch besser macht sich das Ergebnis im Vorjahresvergleich, als ein Verlust von 91 Millionen Euro resultierte.

Zwischen Juli und September hat Nokia einen Umsatz von 3,3 Milliarden Euro erzielt, wobei der Löwenanteil von rund 90 Prozent auf die Netzwerk-Sparte entfiel, wo gegenüber Vorjahr ein Plus von 13 Prozent resultierte. Der Rest entfiel grösstenteils auf den Kartendienst Here, wo der Umsatz um 12 Prozent auf 236 Millionen Euro gesteigert werden konnte.

Die Analysten gingen im Schnitt hier wie dort von deutlich tieferen Zahlen aus, entsprechend konnte die Nokia-Aktie deutlich zulegen. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Microsoft bestätigt Wegfall der Marke Nokia
22. Oktober 2014 - Microsoft hat gegenüber US-Medien bestätigt, dass Microsoft Lumia die Marke Nokia ersetzen wird. Das Rebranding soll in den kommenden Wochen umgesetzt werden.
Nokia übertrifft Analysten-Erwartungen
25. Juli 2014 - Im ersten Quartal ohne die Handy-Sparte hat Nokia einen Umsatz von 2,94 Milliarden Euro erwirtschaftet und kann einen operativen Gewinn von 284 Millionen Euro einstreichen.
Nokia-Geschäft belastet Microsoft-Ergebnis
23. Juli 2014 - Microsoft konnte sowohl Umsatz als auch Gewinn im vierten Quartal des vergangenen Fiskaljahres erhöhen. Belastet wird das Ergebnis allerdings durch das Nokia-Geschäft, resultierte im Phone-Hardware-Segment doch ein Verlust von 692 Millionen Dollar.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER