Swisscom und Hubject kooperieren in Sachen E-Mobility

Swisscom und Hubject kooperieren in Sachen E-Mobility

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. Juni 2014 - Um die Schweiz an die europaweite Ladestation-Infrastruktur für Elektro-Autos Intercharge anzubinden, hat Swisscom Managed Mobility eine Kooperationsvereinbarung mit Hubject geschlossen.
Swisscom und Hubject kooperieren in Sachen E-Mobility
(Quelle: Hubject )
Swisscom Managed Mobility hat mit Hubject ein Kooperationsabkommen geschlossen, um gemeinsam den Schweizer E-Mobility-Markt an das europäische Netzwerk anzuschliessen. Hubject betreibt mit Intercharge eine europaweite Ladestation-Infrastruktur für Elektro-Autos. Swisscom Managed Mobility will nun das Know-how aus dem Flottenmanagement in die Zusammenarbeit einbringen, um auch die hiesigen Elektromobilbesitzer auf die Intercharge-Plattform zu bringen und ihnen flexible Ladevorgänge und transparente Abrechnungsmodelle zur Verfügung zu stellen.

Swisscom Managed Mobility gehört zur Swisscom-Tochter Business Fleet Management, die ihrerseits eine Flotte von rund 3300 Fahrzeugen betreut. Hubject ist ein Joint Venture, dem Unternehmen wie BMW, Bosch oder Daimler angehören. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Mobility steigt bei Sharoo ein
31. März 2014 - Erfolg für Sharoo: Die Mobility Genossenschaft beteiligt sich mit 11 Prozent am von der Migros-Tochter M-Way gegründeten Schweizer Start-up.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER