Sunrise und Telefónica verlängern ihre Partnerschaft
Quelle: Sunrise

Sunrise und Telefónica verlängern ihre Partnerschaft

Die Partnerschaftsvereinbarung zwischen Sunrise und Telefónica wurde um weitere zwei Jahre verlängert. Sunrise soll im Zuge dessen von den Grössenvorteilen von Telefónica profitieren.
16. Januar 2014

     

Sunrise verlängert seine Partnerschaft mit Telefónica um weitere zwei Jahre. Telefónica bietet anderen Anbietern im Rahmen eines Partnerprogramms Serviceleistungen, mit Hilfe derer sie von den Grössenvorteile des Unternehmens profitieren können. Weiter sieht das Partners Program vor, dass die verschiedenen Partner in zentralen Geschäftsbereichen zusammenarbeiten.

Wie Sunrise in einer Medienmitteilung schreibt, soll sich der aus dem Partners Program resultierende Wert für den Schweizer Telekom-Anbieter im letzten Jahr verzehnfacht haben. "Sunrise hat bereits jetzt aufgrund dieser langfristigen Partnerschaft von den Grössenvorteilen von Telefónica und der Zusammenarbeit in Schlüsselbereichen profitiert. Ich freue mich besonders, dass Sunrise auch weiterhin die grosse Erfahrung und Innovationskraft des Anbieters eines der grössten Mobilfunknetze der Welt nutzen kann", lässt sich Sunrise-Chef Libor Voncina (Bild) zitieren. Und Mario Martín, Leiter des Bereichs Strategische Partnerschaften von Telefónica ergänzt: "Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung unseres Partnerprogramms und den von beiden Partnern erzielten Ergebnissen. In diesem Sinne arbeiten wir sehr gern weiter zusammen, um unsere Beziehung zu festigen und neue Formen der Zusammenarbeit in der Zukunft zu suchen." (af)


Weitere Artikel zum Thema

Sunrise arbeitet an Kundenservice, LTE und Netzabdeckung

16. Dezember 2013 - Sunrise-CEO Libor Voncina steht seit Anfang 2013 an der Spitze des Schweizer Telcos. Seither hat sich einiges getan, es besteht aber noch Verbesserungspotential. So will Sunrise etwa beim Kundendienst der beste Telekom-Anbieter werden.

CVC soll Sunrise-Verkauf planen

13. Dezember 2013 - Nach rund drei Jahren will das Investmentunternehmen CVC Capital Partners den Schweizer Telekom-Anbieter Sunrise, für den es einst 3,3 Milliarden Dollar auf den Tisch legte, angeblich wieder loswerden.

Sunrise eröffnet Shop auf Campus

21. Oktober 2013 - Auf dem Campus der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) in Brugg eröffnet Sunrise einen ersten Shop im MTV Mobile Look.

Sunrise und Swiss Fibre Net schliessen strategische Partnerschaft

3. Oktober 2013 - Das Gemeinschaftsunternehmen der lokalen Energieversorger Swiss Fibre Net hat eine strategische Partnerschaft mit Sunrise unterschrieben. Das Ziel der Zusammenarbeit ist es, den Aufbau eines flächendeckenden FTTH-Angebots voranzutreiben.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER