Alcatel-Lucent streicht 10'000 Jobs

Alcatel-Lucent streicht 10'000 Jobs

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. Oktober 2013 - Der französische Telekomausrüster Alcatel-Lucent will bis 2015 eine Milliarde Euro einsparen und 10'000 Angestellte auf die Strasse stellen.
Alcatel-Lucent streicht 10'000 Jobs
(Quelle: Vogel.de)
Alcatel-Lucent kommt nicht aus den roten Zahlen, weshalb die Konzernleitung jetzt einen Massnahmenkatalog beschossen hat, um das Unternehmen wieder auf Kurs zu bringen. Wie verschiedene Medien berichten, sollen 15'000 Mitarbeitende die Kündigung erhalten und die Betriebe in Toulouse und Rennes sollen geschlossen werden. Parallel dazu will das Unternehmen aber auch 5000 neue Jobs schaffen, wie die französischen Medien "Les Echos" und "Le Figaro" berichten. Die Restrukturierungsmassnahmen sollen nun mit den Gewerkschaften diskutiert werden.

Alcatel-Lucent schreibt seit Jahren rote Zahlen. 2012 betrug der Verlust 1,2 Milliarden Euro. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Nokia und Alcatel-Lucent spielen mit Fusionsgedanken
26. September 2013 - Nokia soll derzeit die Fusion mit dem französischen Telekom-Ausrüster Alcatel-Lucent prüfen. Kommt es zu einem Zusammenschluss, könnte nach Ericsson der grösste Konzern der Branche entstehen.
Alcatel-Lucent strukturiert um
20. Juni 2013 - Netzwerkausrüster Alcatel-Lucent will den Fokus künftig auf IP Networking und Ultra-Broadband-Access legen. Zudem sollen einige Unternehmensbereiche abgestossen werden.
Michel Combes wird CEO von Alcatel-Lucent
22. Februar 2013 - Alcatel-Lucent hat Michel Combes zum CEO ernannt. Er tritt somit in die Fussstapfen von Ben Verwaayen.
Alcatel-Lucent erhält Finanzspritze in Höhe von 1,6 Milliarden Euro
14. Dezember 2012 - Ein Kredit in der Höhe von 1,615 Milliarden Euro von Credit Suisse und Goldman Sachs soll Alcatel-Lucent helfen, sein Geschäft den Marktbedingungen anzupassen und wieder auf die Erfolgsspur zurückzukehren.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER